Sie sind hier:

Weißer Glühwein selbst gemacht

Zum Start in die Vorweihnachtszeit verrät Steffen Schindler Rezepte für selbst gemachten weißen Glühwein, darunter das beliebte Sommergetränk "Hugo" in abgewandelter winterlicher Variante.

Videolänge:
7 min
Datum:
01.12.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.12.2021

Weißer Glühwein

Zutaten
1 Liter Weißwein trocken oder halbtrocken
1/2 Zitrone, Saft
1 Bio-Orange in Scheiben schneiden (unbehandelt)
1 Vanilleschote (oder ein Päckchen Vanillezucker)
2 Zimtstangen
1 Sternanis (ganz)
2 Nelken
2 Äpfel oder Birnen zum Ausstechen
2- 3 EL brauner Zucker oder Honig

Zubereitung
Als Basis-Wein empfiehlt sich ein trockener bis halbtrockener, fruchtbetonter, aber auch kräftiger Wein, weil er sich geschmacklich im Zusammenspiel mit den intensiven Gewürzen behaupten muss. Liebliche, süße Weine eignen sich weniger, da sich die Zuckermenge schlechter regulieren lässt.

Zitronensaft, Orangenscheiben, Vanilleschote, Zimtstangen, Sternanis, Nelken, Äpfel oder Birnen zum Wein hinzugeben. Was schön aussieht und gut schmeckt sind kleine Apfel- oder Birnensterne oder- herzchen, die man mit Ausstechförmchen aus Scheiben ausstechen kann. Den Wein dann mit braunem Zucker oder Honig süßen. Zu Beginn nur wenig zugeben und abschmecken. Man kann jederzeit nach Belieben nachsüßen.

Alkohol verdampft bei einer Temperatur von 78 Grad. Um starke Alkoholverluste zu vermeiden und die Aromen der Gewürze zu schonen, sollte der Glühwein langsam erwärmt werden und nicht aufkochen. Glühwein nach dem Erwärmen noch etwa eine Stunde ziehen lassen und schon am Vortag aufsetzen – so schmeckt er noch intensiver.

Alkoholfreie Alternative:
Statt Wein ein Liter weißen Traubensaft verwenden


Heißer Hugo

Zutaten (für circa 4 Portionen)
1 Flasche trockener Weißwein (Scheurebe, Müller-Thurgau oder Weißburgunder)
50-75 ml Holunderblütensirup
1/2 Bio-Limette, Saft und Abrieb
1-2 Zweige frische Minze

Zubereitung:
So schnell wird aus dem beliebten Sommergetränk ein Wintergetränk: Den Weißwein in einem Topf erhitzen (nicht kochen) und den Holunderblütensirup, den Limettensaft, den Limettenabrieb sowie die Minze hinzugeben. Ein wenig ziehen lassen. Den heißen Hugo in Glühweintassen abfüllen - fertig.

Weitere Tipps und Rezepte

Volle Kanne - Glühwein selbst gemacht 

Weinexperte Steffen Schindler verrät sein Glühweinrezept.

Verbraucher

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.