Sie sind hier:

Wildschweinburger mit Äpfeln und Preiselbeeren

Definitiv kein langweiliges Fast Food

Verbraucher | Volle Kanne - Wildschweinburger mit Äpfeln und Preiselbeeren

Wild- und Preiselbeeren sind immer eine gute Kombination. Das Ganze als Burger ist ungewöhnlich und unglaublich lecker.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.01.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

520 g Wildschweinhack
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Oregano
2 EL Olivenöl
120 g küchenfertige Maronen
60 ml Gemüsebrühe
2 EL Preiselbeeren
je 30 g frittierte feine Streifen von Sellerie und Roter Bete
8 Bauchspeckscheiben
4 Burgerbrötchen
Spalten von 2 Äpfeln
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Wildschweinhack mit getrocknetem Thymian, Oregano und Steinpilzpulver gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Burger formen, in heißem Olivenöl beidseitig braten, zur Seite stellen und mit Restwärme durchziehen lassen.

Burgerbrötchen halbieren. Maronen mit etwas Gemüsebrühe im Mixer fein pürieren und auf die Brötchen streichen. Burger und die ansautierten Apfelspalten darauf legen. Das Ganze mit Preiselbeeren überziehen. Speckscheiben bei 125 Grad im Ofen zehn Minuten garen und auch auf den Burger legen. Streifen von Sellerie und roter Bete in heißem Olivenöl kross ausbacken und darauf anhäufeln. Deckel schräg mit anrichten.

Noch mehr Rezepte

Rauchforelle im Blätterteig

Verbraucher | Volle Kanne - Rauchforelle im Blätterteig

Dazu serviert Armin Roßmeier herbstlichen Pflücksalat.

Videolänge:
4 min
Datum:
Safranravioli

Verbraucher | Volle Kanne - Safranravioli

Armin Roßmeier serviert eine Ravioli-Variation mit Safran und einer Füllung aus Basilikumtomaten.

Videolänge:
5 min
Datum:
Spitzkohllasagne

Verbraucher | Volle Kanne - Spitzkohllasagne

Armin Roßmeier serviert eine Variation des italienischen Klassikers.

Videolänge:
6 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.