Sie sind hier:

Wildschweingulasch

Wildschweingulasch

Armin Roßmeier bereitet ein Wildschweingulasch mit Pilzen und Haselnussspätzle in weniger als einer Stunde zu.

13.12.2018
13.12.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

700 g Wildschweingulasch
8 Pfefferkörner
8 Wacholderbeeren
3 Lorbeerblätter

1 EL Olivenöl
80 g Zwiebelwürfel
2 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
180 ml roter Traubensaft
400 ml Wildfond
200 g Egerlinge
2 EL Preiselbeeren oder Cranberries

Für die Spätzle:
3 EL gemahlene Haselnüsse
150 g Mehl
2 Eier
100 ml Wasser

2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 50 Minuten)

In Würfel geschnittenes Wildschweingulasch mit zerdrückten Pfefferkörnern, Wacholderbeeren und Lorbeerblättern gut vermischen, mit Öl beträufeln, circa einen Tag vorher abgedeckt im Kühlschrank einziehen lassen.

Danach in heißem Olivenöl mit feinen Zwiebelwürfeln anbraten, Tomatenmark mit einrühren, Mehl hinzufügen, gut unterziehen, mit Traubensaft ablöschen, mit Wildfond auffüllen, aufkochen, köcheln lassen, circa 45 Minuten garen lassen. Egerlinge säubern, in Scheiben schneiden, in heißem Olivenöl kurz anbraten, zum Gulasch geben und mit unterheben.

Für die Spätzle gemahlene Haselnüsse, Mehl, Eier und Wasser gut verrühren, verschlagen bis der Teig Blasen wirft. Mit einem Spätzlehobel in leicht sprudelndes Salzwasser eintropfen lassen, herausnehmen und gut abtropfen lassen. In heißem Olivenöl anschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen, auf flachem Teller anrichten. Gulasch mit anrichten, Preiselbeeren oder Cranberries als Beigabe dazu servieren.

Weitere Fleisch-Rezepte

English Meat Pie angerichtet auf einem Kuchengitter

Verbraucher | Volle Kanne -
English Meat Pie
 

Mario Kotaska serviert einen herzhaften Pie mit Hackfleischfüllung.

Videolänge:
6 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.