Wintersalate

Fitmacher-Rezepte von Mario Kotaska

Salat im Winter? Aber sicher! Wintersalate punkten mit saisonalen Zutaten, die uns in den kalten Monaten mit reichlich Vitaminen versorgen.

Beitragslänge:
16 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.01.2021

                                                                            

Endivien-Untereinander

Zutaten (für vier Portionen)
1 Kopf (Winter-)Endivie
150 ml Milch
1 Zwiebel
20 ml Essig
50 ml Gurkenwasser
80 ml Öl
3 EL Zucker
Frischer Dill

2 kg mehlig kochende Kartoffeln
Milch
100 g Butter
150 g grüner (fetter) Speck
150 g durchwachsener Speck
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 30 Minuten)
Endivie gut waschen, sehr fein schneiden und für 30 Minuten in handwarmes, gezuckertes Wasser mit einem Schuss Milch legen. Das reduziert die Bitterkeit. Danach in einer Salatschleuder trocknen. Aus feingeschnittenen, rohen Zwiebeln, Essig, Gurkenwasser, Öl und Zucker ein klares, leicht süßes Dressing herstellen, dann geschnittenen Dill hinzufügen. Den Endiviensalat in diesem Dressing marinieren, er darf auch etwas länger darin liegen.

Kartoffeln schälen, grob zerkleinern und 20 bis 30 Minuten in Salzwasser sehr weich kochen. Mit dem Kartoffelstampfer einen eher festen Stampf zubereiten, dabei etwas heiße Milch und eine großzügige Portion Butter unterarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Grünen Speck würfeln und auslassen. Durchwachsenen Speck ebenfalls würfeln und etwas später hinzugeben.

Kurz vorm Anrichten den Salat mit Dressing grob unter den Stampf ziehen. Nicht vollständig vermischen. In tiefen Tellern anrichten und einige Löffel Speck mit dem ausgelassenen Fett darüber geben.

 

Lauwarmer Salat von Radicchio und Chicorée

mit gebrannten Mandeln und Orangenfilets

Zutaten (für vier Portionen)
6 Orangen
75 ml Olivenöl
2 EL grober Senf
20 ml Essig
1 EL Honig
Frischer Dill

100 g Zucker
150 ml Wasser
200 g Mandeln (ganz und ungeschält)

4 Stück Chicorée
2 Stück Radicchio
Öl zum Braten
Rosa Beeren

Salz (grob und fein)
Pfeffer (grob und fein)

Zubereitung (30 Minuten)
Orangen filetieren, Saft auspressen und für das Dressing mitverwenden. Olivenöl, Senf, Essig, Honig, Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und aufmixen. Fein geschnittenen Dill zugeben.

100 g Zucker und 150 ml Wasser in einer Pfanne erhitzen. Es entsteht ein Sirup. Mandeln zugeben und unter Rühren solange erhitzen, bis sämtliches Wasser verdampft ist. Nun wird der Zucker einen Augenblick lang hell und bekommt eine pastöse Konsistenz (der sogenannte Bruch). So haftet er an den Mandeln. Erst jetzt kommt das eigentliche Karamellisieren: so lange weiterrösten, bis der Zuckerüberzug glänzt. Nun schnell auf ein Backpapier legen zum Auskühlen und salzen. Vorsichtig beim Umgang mit Karamell: er kann zu starken Verbrennungen führen. 

Chicorée der Länge nach halbieren, Radicchio vierteln. Strünke nur etwas putzen, nicht komplett herausschneiden! Mit den Schnittflächen in eine sehr heiße Pfanne mit wenig Öl legen und kurz, aber kräftig rösten. Wenden und nur noch sehr kurz rösten, dann die Platte abschalten.

Chicorée und Radicchio auf Tellern anrichten, mit grobem Salz und Pfeffer würzen, einige Löffel Dressing darüber geben. Etwa eine Handvoll Orangenfilets sowie einige gebrannte Mandeln darüber geben. Rosa Beeren geben einen hübschen Farbtupfer. 

Weitere Rezepte

Spinatknödel mit Pinienkernen

Verbraucher | Volle Kanne - Spinatknödel

Armin Roßmeier serviert die Knödel mit Pinienkernen und Käsesauce.

Pfannkuchen mit Heringssalat

Verbraucher | Volle Kanne - Heringssalat

Mario Kotaska serviert seine Variante des Klassikers auf herzhaftem Pfannkuchen.

Videolänge:
5 min
Brat-Topinambur mit gefüllten Eiern angerichtet in einer Pfanne

Verbraucher | Volle Kanne - Brat-Topinambur

Mario Kotaska serviert seine Variante der Knolle mit gefüllten Eiern.

Videolänge:
5 min
Teller angerichtet mit Hähnchenbrustfilets gefüllt Hähnchenbrustfilets gefüllt mit Birne, Gorgonzola und Speck auf rotem Kartoffelragout.

Verbraucher | Volle Kanne - Cordon bleu

Mario Kotaska serviert Hähnchenbrustfilets gefüllt mit Birne, Gorgonzola und Speck.

Topfengratin in Backform, daneben eine Schüssel mit Zitrusfrucht-Ragout

Verbraucher | Volle Kanne - Topfengratin

Dazu serviert Mario Kotaska ein Zitrusfrucht-Ragout.

Videolänge:
5 min
Teller angerichtet mit Tomaten-Süßkartoffelgnocchi auf einem Porreebett mit Paprikastreifen und Bündnerfleisch

Verbraucher | Volle Kanne - Tomaten-Süßkartoffelgnocchi

Armin Roßmeier serviert diese ausgefallene Gnocchi-Variation auf einem Porreebett mit Paprikastreifen und …

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.