Sie sind hier:

Wirsing-Rauchforellenroulade

mit Meerrettich-Safransauce

Wirsing-Rauchforellenroulade mit Meerrettich-Safransauce

Dazu ein leckeres Sellerie-Kartoffelpüree - das schmeckt! Geräucherte Forelle ist aus gutem Grund ein Klassiker: Nur so bleibt der wahre Forellen-Geschmack erhalten.

Datum:
22.01.2018
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

8 blanchierte Wirsingblätter
4 Forellenfilets ohne Haut (à 50 g)
2 Stück geräucherte Forelle (á 50 g)
2 EL bunte Paprikawürfel
1 EL gehackte Dillspitzen
500 ml Gemüsebrühe
6 Wacholderbeeren
6 Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
2 Rosmarinzweige
4 Dillsträußchen
80 g Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
1 EL Maismehl
80 ml Milch
160 ml Fischfond
1 ½ EL frisch geriebener Meerrettich
1 Msp. Safran, gemahlen
250 g Kartoffeln (mehlig kochend)
150 g Selleriewürfel
125 ml Milch
80 ml Sauerrahm
Vanillesalz
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa eine Stunde)

Frische Forellenfilets in Würfel schneiden, leicht anfrosten und in den Mixer geben. Mit eiskalter Sahne angießen und fein pürieren. Masse in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Dillspitzen und ansautierte bunte Paprikawürfel unterheben. Geräucherte Forelle in kleine Würfel schneiden und ebenfalls unterheben.  

Blanchierte Wirsingblätter übereinander legen und mit Küchenkrepp etwas abtupfen. Fischmasse darauf geben und verteilen. Straff einrollen und mit Kordel zubinden. Die Rouladen in den sprudelnden Sud der Gemüsebrühe mit Wacholderbeeren, Pfefferkörnern, Lorbeerblättern und Rosmarinzweigen einlegen, abdecken und eine gute Viertelstunde ziehen lassen.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, mit Maismehl bestäuben, einrühren, mit Milch angießen, mit Fischfond auffüllen, aufkochen und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Meerrettich und Safran unterziehen.

Kartoffeln und Selleriewürfel kochen, abschütten und ausdämpfen lassen. Erhitzte Milch einrühren, mit Sauerrahm verfeinern und mit Vanillesalz und Pfeffer würzen. Auf einem Teller als Bett anrichten. Von der Roulade die Bindfäden entfernen, in Scheiben schneiden, daraufsetzen, Sauce rundum angießen und mit Dillsträußchen garnieren.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Noch mehr Rezepte mit Fisch

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.