Sie sind hier:

Wirsingspalten

mit Couscous-Paranuss-Bratlingen

Mario Kotaska serviert ein Wirsing-Gericht mit vegetarischen Bratlingen - eine leckere Alternative zu Fleischfrikadellen. Guten Appetit!

5 min
5 min
03.02.2021
03.02.2021
Video verfügbar bis 03.02.2022

Zutaten (für vier Portionen)

Wirsingspalten
1 Kopf Wirsing
100 g getrocknete Tomaten in Olivenöl
1 Zitrone (unbehandelt)
3 Knoblauchzehen
Zwiebelpulver
1 EL Harissa
Thymian, Rosmarin
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker

Bratlinge
250 ml Gemüsebrühe
150 g Hirse oder Couscous
75 g Paranüsse, geschält
2 Karotten
1 rote Zwiebel
Petersilie
2 EL Olivenöl
1 Ei
Ras al Hanout

Sowie
2 rote Zwiebeln
Essig

Zubereitung (30 Minuten, ohne Garzeiten)

In einem Topf die Gemüsebrühe für die Bratlinge aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel die Hirse etwa 30 Minuten in einem Sieb darüber dämpfen, dabei hin und wieder durchrühren und auflockern.

Wirsing putzen, den Strunk nur sauber abschneiden und in gleichgroße Spalten schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Öl, in dem die Tomaten eingelegt waren, in eine Schüssel geben. Würzen mit Zitronenabrieb, Knoblauch, Zwiebelpulver und Harissa. Thymian, Rosmarin sowie grob gehackte getrocknete Tomaten hinzufügen. Etwas Olivenöl über die Spalten geben, salzen, pfeffern und mit einer Prise Zucker bestreuen. Die Tomatenmasse mit einem Pinsel auf die Spalten streichen und gut in die Rillen einarbeiten. Bei 180 Grad etwa 15 Minuten im Ofen backen.

Nun die Bratling-Masse herstellen: Die Paranüsse grob anstoßen und in einer Pfanne trocken rösten. Karotten reiben, Zwiebel würfeln, Petersilie grob hacken und zusammen mit etwas Olivenöl zu den Paranüssen geben und anschwitzen. Dann das Ei in eine Schüssel geben und den Pfanneninhalt hinzugeben. Auch die Hirse hinzufügen. Mit Ras al Hanout würzen.

Aus dieser Masse nun mit feuchten Händen Bratlinge formen und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl ausbacken. Erst wenden, wenn die Unterseite gut gebräunt ist.

Die roten Zwiebeln fein hobeln oder in feine Ringe schneiden und in eine Schale mit kaltem Wasser und Essig geben, um frische Zwiebelringe herzustellen. Wirsingspalten mit Bratlingen anrichten und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Zwiebelringe darüber geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.