Sie sind hier:

Geschnetzelter Zander

Fisch, Bohnen und Pfifferlinge - genau das Richtige, wenn es draußen langsam kälter wird.

Geschnetzelter Zander
Geschnetzelter Zander
Quelle: ZDF

Zutaten (für vier Portionen)

600 g Zanderfilet ohne Haut
Saft von einer Zitrone
Abrieb von einer unbehandelten Limette
1 EL Maismehl
2 EL Olivenöl

80 g Zwiebelwürfel
100 g Pfifferlinge
2 EL Olivenöl
200 g Buschbohnen
150 g Kartoffelspalten
2 EL Brühe
3 EL Schmand
2 Zweige Bohnenkraut
3 Zweige Dill
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Zanderfilet in Stücke schneiden, mit Maismehl mehlieren, in heißem Olivenöl kurz angehen lassen, mit Restwärme auf den Punkt ziehen lassen. Abgebrauste, gesäuberte Pfifferlinge mit Zwiebelwürfeln in heißem Olivenöl angehen lassen. Bohnen an beiden Enden etwas abschneiden, in leicht gesalzenem Wasser auf den Biss blanchieren, abtropfen lassen und dazugeben. Gekochte Salzkartoffeln in Spalten schneiden und ebenfalls zugeben.

Zum gegarten Fisch gehackten Dill, Zitronensaft, Limettenabrieb geben und mit den Pfifferlingen, den Bohnen und den Kartoffeln vermischen. Mit wenig Brühe angießen, mit Schmand verfeinern, mit Salz und Pfeffer würzen. In einem tiefen Teller anrichten, mit gezupftem Bohnenkraut bestreuen.  

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Noch mehr Rezepte mit Fisch

Miesmuscheln

Verbraucher | Volle Kanne - Miesmuscheln

auf rheinländische und thailändische Art

Videolänge:
5 min
Pfannkuchen mit Heringssalat

Verbraucher | Volle Kanne - Heringssalat

Mario Kotaska serviert seine Variante des Klassikers auf herzhaftem Pfannkuchen.

Videolänge:
5 min
Ajvarsandwich

Verbraucher | Volle Kanne - Herzhaftes Ajvarsandwich

Kross getoastet, pikant abgeschmeckt und an einem knackigen Salat serviert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.