Zander nach Elsässer Art

Mario Kotaska serviert frisches Zanderrfilet mit Kartoffeln und Sauerkraut als Beilage.

something
5 min
something
11.09.2020
Video verfügbar bis 11.09.2021

Zutaten (für vier Portionen)

400 g Zanderfilet
200 g Kartoffeln
2 Schalotten
200 g Weintrauben, weiß und blau (kernlos)
200 ml weißer Traubensaft
300 g Sauerkraut
50 ml Sahne
1 EL Butter
Mehl
Knoblauch
Lorbeer, Thymian, Estragon
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung (20 Minuten, ohne Schmorzeit)

Die Schalotten in feine Ringe schneiden und in etwas Olivenöl farblos anschwitzen. Den Lorbeer hineingeben. Kartoffeln schälen, würfeln und zusammen mit den weißen Trauben dazugeben. Mit Traubensaft ablöschen und das Sauerkraut hineingeben. Würzen mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten schmoren lassen, bis die Kartoffeln weich geworden sind. Anschließend mit einem Schuss Sahne verfeinern.

Das Zanderfilet von beiden Seiten kräftig würzen und die Hautseite leicht mehlieren. Olivenöl und Butter in eine Pfanne geben. Den Knoblauch andrücken und mit einigen Zweigen Thymian dazugeben. Nun das Filet auf der Hautseite knusprig anbraten.

Kurz vor dem Anrichten fein gehackten Estragon zum Sauerkraut geben. Die blauen Weintrauben mit in die Pfanne geben, um sie zu glasieren. Nun den Fisch, mit der knusprigen Haut nach oben, auf einem Bett aus Sauerkraut und Kartoffeln anrichten und mit den glasierten Weintrauben garnieren.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Weitere Fisch-Rezepte

Hokkaidorösti mit gebeizter Lachsforelle und Dill-Honigschmand

Verbraucher | Volle Kanne -
Hokkaidorösti
 

mit gebeizter Lachsforelle und Dill-Honigschmand

Videolänge:
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.