Sie sind hier:

Zanderfilet mit Pfifferling-Zwiebelhaube

und Kartoffel-Tomatenpüree

Zanderfilet mit Pfifferling-Zwiebelhaube

Eine wunderbare Kombination der verschiedensten Aromen!

11.07.2018
11.07.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

650 g Zanderfilet
Saft von 1 Zitrone
1 ½ EL Olivenöl
200 g Pfifferlinge
80 g Zwiebelwürfel
1 Frühlingszwiebel
1 EL gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen
400 g mehlig kochende Kartoffeln
150 ml Tomatensaft
1 ½ EL Sauerrahm
8 Kirschtomaten
1 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Zanderfilet mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, kurz marinieren lassen. Mit einem Pinsel die Pfifferling-Lamellen sauber auspinseln. Große Pilze halbieren, kurz abbrausen, auf Küchenkrepp abtupfen. Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, Pfifferlinge zufügen und mit anschwitzen. Röllchen von Frühlingszwiebeln unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen untermischen, warm stellen.

Kartoffeln säubern, kochen, abschütten und gut ausdämpfen lassen. Dann schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Erhitzten Tomatensaft einrühren, Sauerrahm mit unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Fischfilet auf der Hautseite in heißem Olivenöl blond anbraten und mit Rosmarin aromatisieren. Vom Pilzgemisch eine schöne Haube daraufsetzen. Auf einem flachen Teller anrichten, das Kartoffel-Tomatenpüree daneben anhäufeln. Die angebratenen, halbierten und gewürzten Kirschtomaten zum Schluß auf das Püree setzen.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Noch mehr Rezepte mit Fisch

Fischstäbchen

Verbraucher | Volle Kanne -
Fischstäbchen
 

Mario Kotaska serviert frisch gebratene Fischstäbchen mit Steckrüben-Meerrettich-Püree.

Videolänge
5 min
Fischbrötchen

Verbraucher | Volle Kanne -
Fischbrötchen
 

mit roter Remoulade à la Kotaska

Videolänge
5 min
Bouillabaise

Verbraucher | Volle Kanne -
Bouillabaisse
 

Französische Fischsuppe à la Kotaska

Videolänge
5 min
Hokkaidorösti mit gebeizter Lachsforelle und Dill-Honigschmand

Verbraucher | Volle Kanne -
Hokkaidorösti
 

mit gebeizter Lachsforelle und Dill-Honigschmand

Videolänge
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.