Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Ein Rezept von Cynthia Barcomi

Verbraucher | Volle Kanne - Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Passend zum Spätsommer verrät Berliner Baking-Queen Cynthia Barcomi das Rezept für einen köstlichen Zwetschgenkuchen mit zwei verschiedenen Streuselvarianten, der jede Kaffeetafel krönt.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.09.2018, 09:05

Zutaten

(für eine Backform mit 30 Zentimetern Durchmesser)

Für den Vorteig:
50 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
7 g Trockenhefe
eine Prise Zucker
100 ml Wasser oder Milch, lauwarm

Für den Teig:
250 g Mehl
30 g bis 50 g Muscovado-Zucker (je nach Geschmack)
3/4  TL Salz
75 ml warmes Wasser (oder Milch)
50 ml Olivenöl
ein Ei
fein geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone oder Orange
einige TL Olivenöl für den Teig und die Backform

ca. 600 g reife Zwetschgen oder anderes Steinobst, gewaschen, entsteint, halbiert

Für die Streusel:
70 g Mehl
60 g Zucker
1/2  TL Zimt
50 g  gehobelte Mandeln
eine Prise Salz
60 g Butter, kalt und in Würfel geschnitten

Oder:
40 g Mehl
60 g Muscovado Zucker
40 g Pekannüsse oder Walnüsse, gehackt
40 g grobe Vollkornhaferflocken
eine Prise Salz
60 g Butter, kalt und in Würfel geschnitten

Zubereitung

Für den Vorteig in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher Mehl, Hefe, eine Prise Zucker und Wasser oder Milch vermengen. Anschließend 15 Minuten stehen lassen.

Für den Teig in einer großen Schüssel Mehl, Muscovado-Zucker und Salz vermengen. Wasser oder Milch, Olivenöl und das Ei verrühren und zu der Mehlmischung geben, gefolgt vom Anrieb einer unbehandelten Zitrone oder Orange und dem Vorteig. Mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer mit Knethaken etwa vier Minuten lang kneten. Geduld bewahren! Der Teig ist recht weich.

Einige Teelöffel Olivenöl in der Backform verteilen. Den Teig in die Backform und einen Teelöffel Olivenöl direkt auf den Teig geben. Den Teig gleichmäßig in der Backform verteilen. Anschließend mit einem feuchten Küchentuch zudecken und 45 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit Zwetschgen und Streusel vorbereiten. Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren. Alle Zutaten für die Streusel vermengen, die kalte Butter einarbeiten, bis Streusel entstehen. Ofen auf 180 Grad Umluft oder Unterhitze vorheizen. 

Die Zwetschgenhälften mit der Schnittfläche nach oben auf dem Teig platzieren. Zum Schluss den Streusel darauf verteilen und 30 Minuten gehen lassen. Etwa 45 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.