Sie sind hier:

Arm in Deutschland

Deswegen reicht das Geld für diese Mutter nicht

von Cem Bozdogan

Armut durch Kinder – Das klingt krass, ist aber für viele Familien Realität. Denn in Deutschland sind Kinder ein Risiko arm zu werden. Für WISO verbringt Reporterin Ninia LaGrande einen Tag mit der dreifachen alleinerziehenden Mutter Carolin Lüke.

12 min
12 min
24.08.2020
24.08.2020
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.08.2022

Einer Studie der Bertelsmann-Stiftung aus dem Jahr 2018 zufolge, sind Familien finanziell schlechter gestellt als kinderlose Paare. Ganz besonders hart trifft es alleinerziehende Mütter. Für WISO verbringt Reporterin Ninia LaGrande einen Tag mit der 43-jährigen Carolin Lüke.

Arme Mutter

Carolin ist Mutter von drei Kindern und alleinerziehend. Sie sagt: “Mit jedem Kind bin ich mehr in die Armut gerutscht.” Wie herausfordernd Carolins Alltag als Mutter ist und wie sie sich ihre Zukunft vorstellt, will Ninia in dieser Reportage herausfinden.

Alleinerziehend mit wenig Geld

Obwohl Carolin aktuell von Hartz IV lebt, ist sie nicht arbeitslos: Von morgens bis abends leistet sie so genannte “Care-Arbeit” für ihre drei Töchter. Bei der Betreuung der Kinder ist sie ganz auf sich allein gestellt. Gerne würde Carolin, die ausgebildete Krankenschwester ist, in ihren alten Job zurückkehren. Doch die Schichtarbeit ist mit der Betreuung ihrer Kinder nicht vereinbar.

Ninia ist beeindruckt von Carolins Durchhaltevermögen. Denn obwohl sie unter extrem hohen Druck steht, will sie auf keinen Fall aufgeben. Sie träumt davon, ganz neu anzufangen und eine Umschulung als Kunsttherapeutin zu machen. Jetzt will sie zusammen mit Ninia den ersten Schritt in Richtung Neustart wagen.

Hilfreiche Infos und Adressen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.