Sie sind hier:

Elektroauto bei Käufern noch Mangelware

Reichweite, Preis und Ladestation: was muss sich ändern?

von Kai Dietrich, Mario Shabaviz

Trotz vielfacher Ankündigungen ist der E-Auto-Absatz immer noch bescheiden. Welche Anforderungen müssen erfüllt sein, damit Autokunden ein E-Auto kaufen? Was muss beim Preis, bei der Ladeinfrastruktur und bei der Reichweite passieren?

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.09.2020

In Frankfurt läuft noch bis zum 22. September die Internationale Automobilausstellung, und sie steht ganz im Zeichen der Klimadebatte. Viele Hersteller haben daher auch Elektroautos angekündigt, die emissionsfrei fahren. Doch trotz vielfacher Ankündigungen in der Vergangenheit ist der E-Auto-Absatz immer noch bescheiden.

Anfang des Jahres waren in Deutschland gerade einmal gut 83.000 reine Elektroautos zugelassen, bei insgesamt 47,1 Millionen PKW! Das entsprach bescheidenen knapp 0,2 Prozent. Mittlerweile sind es gut 125.000 reine E-Fahrzeuge ohne Hybride, zwar ein Anstieg, aber immer noch sehr wenig. Tun also die Hersteller genug?

Umfrage zu Elektroautos

Die Forschungsgruppe Wahlen hat für WISO Anfang September eine repräsentative Umfrage gemacht. Was denken die Deutschen über die Hersteller: Wenn es um die Entwicklung von Elektroautos geht, kümmert sich die deutsche Autoindustrie darum zu viel, zu wenig oder ist das gerade richtig? Das Ergebnis ist eindeutig:

  • Gerade richtig, meinen 20 Prozent.
  • Zuviel, meinen 14 Prozent.
  • 8 Prozent sagen, sie wissen es nicht,
  • aber deutliche 58 Prozent sind der Meinung, die Autoindustrie kümmere sich zu wenig um die Entwicklung von Elektroautos.

Elektroauto kaufen: Was wollen Autokäufer?

Grafik Umfrage: Wenn Sie jetzt ein neues Auto bräuchten – würden Sie dann ein E-Auto kaufen?
Noch wollen viele kein E-Auto kaufen
Quelle: ZDF

WISO wollte auch wissen, was die Deutschen denken: Wenn Sie jetzt ein neues Auto bräuchten – würden Sie dann ein E-Auto kaufen? Ergebnis:

  • 25 Prozent können sich das gut vorstellen,
  • 4 Prozent wissen es nicht,
  • aber 71 Prozent würden sich heute noch kein E-Auto kaufen.

Elektroauto Preise, Reichweite und Ladestation

Aber woran liegt das? Was muss sich ändern, damit das E-Auto endlich zum großen Erfolg wird und sich massenhaft verkauft? Liegt es an mangelnden Reichweiten? Am Preis? Oder daran, dass es zu wenige Ladestationen gibt? Oder noch andere Gründe? Kai Dietrich und Mario Shabaviz sind diesen Fragen nachgegangen, im Gespräch mit Herstellern, mit Experten und mit Besuchern auf der IAA.

Verbraucher | WISO - Mythen der Elektromobilität

Kann die mobile Zukunft elektrisch sein?

Videolänge:
11 min

Elektroautos

IAA

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - E-Autos vor dem Durchbruch?

Am Donnerstag beginnt in Frankfurt die IAA. Im Fokus steht die E-Mobilität. VW wird etwa als Weltpremiere den …

Videolänge:
2 min
Pilotprojekt in Hessen: Erste Elektro-Autobahn für LKW

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Elektro-Autobahn für Güterverkehr

Wie kann der Straßenverkehr umweltfreundlicher werden? Auf einer Teststrecke in Hessen sollen Oberleitungen …

Videolänge:
1 min
Kanzlerin Merkel erwartet eine Million E-Autos bis 2022. Archiv.

Nachrichten - Eine Million E-Autos bis 2022

Lange hat sich die Autoindustrie schwer getan mit der Entwicklung von Elektroautos. Mittlerweile aber kommen …

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.