Sie sind hier:

Anderes Weltbild: Wie versöhne ich mich mit meiner Mutter?

Kontaktabbruch: schwierige Mutter-Tochter-Beziehung

von Vanessa Materla

Ist es vorstellbar, von heute auf morgen den Kontakt zur Familie abzubrechen? Von der eigenen Mutter auf Facebook im Streit entfreundet zu werden? Romy* ist das passiert. Der Grund: Grundverschiedene Weltanschauungen. Kann ein Weg zurück gelingen?

10 min
10 min
28.09.2020
28.09.2020
UT
UT
Video verfügbar bis 24.09.2022

Was tun, wenn enge Freund*innen, Familienmitglieder oder Verwandte sich extremen, vielleicht sogar verschwörerischen Ideologien zuwenden?

Leben mit der Familie

Schlecht ging es Romys Familie nie. In einer Kleinstadt aufgewachsen, hat es der Familie an nichts gefehlt. Wenn Romy an ihre Kindheit denkt, kann sie sich nicht an populistische oder problematische Aussagen oder Ansichten ihrer Mutter erinnern. Auf Facebook sollte sich das irgendwann ändern. Hier teilt ihre Mutter rechtspopulistische Äußerungen. In den Posts geht es oft um Ausländer, Flüchtlinge und Politiker, die Lügen verbreiten würden.

Kontaktabbruch mit Mutter

Als Romy versucht, ihre Mutter mit Fakten und Argumenten zu erreichen, bricht der Kontakt ab. Romys Mutter löscht sie auf Facebook. Seitdem haben die beiden nicht mehr miteinander gesprochen. Sich nicht mehr mit den extremen Positionen ihrer Mutter auseinandersetzen zu müssen, erleichtert Romy. Dennoch fühlt es sich für sie komisch an, nicht zu wissen, wie es ihrer Mutter geht. Sie hat den Wunsch, wieder mit ihrer Mutter in Kontakt zu treten – und sucht Hilfe. Beim “Violence Prevention Network” will sie lernen, mit Menschen zu sprechen, die eine andere Weltanschauung haben als sie. Fühlt sich Romy nach dem Workshop bereit, auf ihre Mutter zuzugehen? 

*Aus persönlichkeitsrechtlichen Gründen mussten wir Romy anonymisieren.

_______________

HILFREICHE INFOS UND ADRESSEN

Sie wollen sich informieren oder Bekannten und Verwandten helfen? Hier finden Sie Hilfe: 

  • Amadeu Antonio Stiftung, die unter +49 (0)30 240 886 10 und info@amadeu-antonio-stiftung.de erreichbar ist
  • Bundesverband Mobile Beratung e.V. mit Beratungsstellen vor Ort
  • Sekten- und Weltanschauungsberatungsstellen in Ihrer Nähe

Beim Violence Prevention Network haben wir den Tipp bekommen, dass man bei fremden Menschen zwar mit Fakten kontern kann, bei Gesprächen im engen Familien- oder Bekanntenkreis aber versuchen sollte, Ängste und Bedürfnisse herauszufinden, die zum Beispiel hinter populistischen Aussagen stehen könnten. Und: Immer offene Fragen stellen, um das Gespräch am Laufen zu halten. 

Die Beratungsstelle der Sekten-Info NRW hat einige Hilfestellungen zum Umgang mit Menschen, die eine andere Weltanschauung haben, zusammengetragen. An den Merksätzen “So geht's” und “Richtig” unten können Sie sich in Ihrem nächsten Gespräch orientieren:  

So geht's

  • Sorgen ernstnehmen (nicht nur mit Sachargumenten kleinreden)
  • Gemeinsam recherchieren (Faktencheck, Quellenkritik)
  • Hilfe für aktuelle und konkrete eigene Probleme anbieten oder suchen (weg von der globalen Problem-Sicht, aus Ohnmacht raus)
  • Toll was Du/wir bisher gemeistert haben, die Krise schaffen wir auch noch (Selbstwirksamkeitsgefühl stärken)

Richtig

  • Respekt entgegenbringen/ einfordern
  • Intervenieren (Rassismus/Antisemitismus, menschenfeindliche Aussagen benennen)
  • Chancen geben (nicht auf sofortigen Meinungsumschwung bestehen)
  • Tür aufhalten/[T]ime out (Pause, Rückzug um Eskalation und Bruch zu vermeiden)
  • Ignorieren weiterer missionarischer Versuche (nicht durch Reiz/Reaktion dem Thema mehr Macht über die Beziehung zu geben).

Mehr zum Thema

Arbeit auf Drogen: Wenn Leistungsdruck zur Sucht führt

Verbraucher | WISO -
Arbeit auf Drogen
 

Ritalin, Nikotin, Kokain – Für manche ist es Alltag, heimlich Drogen zu nehmen, um mehr arbeiten zu können. …

Videolänge:
10 min
Eric Mayer packt einen Tag im Seniorenheim mit an: Pflege im Alter

Verbraucher | WISO -
Pflege im Alter
 

Wenn die eigenen Eltern alt werden, sind sie dann in einem Pflegeheim besser versorgt? Denn die Arbeit in der …

Videolänge:
9 min
Stalking: Wenn das Leben zur Hölle wird

Verbraucher | WISO -
Stalking-Terror
 

Für die 41-jährige Ramona ist dieser Alptraum die Realität. Seit über zehn Jahren wird ihr Leben von Angst …

Videolänge:
11 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.