Sie sind hier:

Existenz in Flammen

Was tun bei Feueralarm?

von Dominik Wolf & Cem Bozdoğan

Es brennt! Wenn im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung ein Feuer ausbricht, ist schnelles aber bedachtes Handeln wichtig – und das Rufen der Feuerwehr. Soviel weiß Reporterin Ninia. Doch sollte man selbst versuchen, das Feuer zu löschen?

10 min
10 min
02.11.2020
02.11.2020
UT
UT
Video verfügbar bis 29.10.2022

Um Brandbekämpfung geht es in der Doku-Serie “Flammendes Inferno”. Unsere Kolleg*innen von ZDFinfo haben darin die französische Feuerwehr in ihrem Kampf gegen die schlimmsten Waldbrände des Landes begleitet.

Am eigenen Leib erfahren

Wie sich das anfühlt, wenn die eigene Existenz in Flammen aufgeht, weiß Familie Haines. Vor einem halben Jahr brach im Dachstuhl ein Feuer aus, das innerhalb einer Nacht ihr ganzes Haus zerstörte. Ramona und Craig Haines konnten nach dem Hausbrand zwar mit ihren zwei kleinen Kindern in einem Haus in der Nachbarschaft unterkommen – allerdings nur für ein Jahr. Ein paar Habseligkeiten sind noch da, Nachbarn und Freunde haben Möbel und Kleidung gespendet. Der Schock des Brandes sitzt immer noch tief.

Ninia berührt die Geschichte von Familie Haines extrem. Sie fragt sich: Wie würde ich im Brandfall reagieren? In einem Übungshaus der Feuerwehr möchte sie das herausfinden und macht den Test: Kann sie sich aus der brennenden Wohnung befreien? Oder macht sie einen Fehler, der im Ernstfall tödlich enden könnte?

Tipps

Diese Punkte solltet ihr im Kopf haben, wenn in eurem Zuhause ein Feuer ausbricht:

  • Ruhe bewahren
  • Wenn das Feuer noch klein ist: Löschversuch unternehmen
  • Tür zum brennenden Raum schließen
  • Handy und Wohnungsschlüssel bereithalten
  • Gebäude falls möglich auf direktem Weg verlassen
  • Feuerwehr unter 112 alarmieren
  • Nachbarschaft warnen

Mehr zum Thema

Reporter Aimen Abdulaziz-Said

Verbraucher | WISO -
Gewalt in der Beziehung
 

Jeden dritten Tag stirbt hierzulande eine Frau durch Gewalt in der Partnerschaft. Eine schockierende Zahl. …

Videolänge
11 min
Schulden durch Raten: Was steckt hinter Null-Prozent-Finanzierungen?

Verbraucher | WISO -
Kredite ohne Zinsen?
 

Schulden durch Konsum sind für viele Menschen selbstverständlich: Ob Auto, Sofa, Smartphone oder …

Videolänge
10 min
Eric Mayer mit Anti-Schnarch-Gadgets

Verbraucher | WISO -
Nie wieder schnarchen?
 

Lautes Schnarchen kann die Nacht ganz schön kurz und das Schlafen zu einer Herausforderung machen – nicht nur …

Videolänge
14 min
Ninia löscht Feuer

Verbraucher | WISO -
Existenz in Flammen
 

Wenn im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung ein Feuer ausbricht, ist schnelles aber bedachtes Handeln …

Videolänge
10 min
Helen Fares im Gespräch

Verbraucher | WISO -
Krank durch Stress
 

Ob bei der Arbeit oder im Alltag mit Familie und Freunden: Stress gehört zu unserem Leben dazu. Aber was tun, …

Videolänge
13 min
Eric Mayer redet über die Droge Alkohol

Verbraucher | WISO -
Alkohol: Sucht statt Genuss
 

Alkohol kann tödlich sein – und ist als Volksdroge trotzdem weit verbreitet. Was tun, wenn der eigene …

Videolänge
11 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.