Sie sind hier:

CO2-Ausgleich für den Flug

Wie sinnvoll ist die CO2-Kompensation?

von Kai Dietrich

Im Schnitt produziert jeder Deutsche pro Jahr zwölf Tonnen CO2. Besonders Flüge sind kritisch. Wer dennoch fliegen muss oder möchte, kann den CO2-Ausstoß durch Kompensationszahlungen reduzieren. Was genau passiert mit dem Geld und ist das sinnvoll?

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.08.2020

CO2 trägt zum Klimawandel bei, denn es blockiert den Abzug von Wärme ins Weltall. Bei einem Flug nach Mallorca beispielsweise beträgt die Kompensationszahlung zwischen fünf und 18 Euro.

Wie sieht der ökologische Fußabdruck eines Einzelnen aus? Wie hoch ist der CO2-Verbrauch und wie kann man CO2 einsparen?

Mehr zum Thema

startendes Flugzeug

Wissen | nano - Fliegen der Zukunft: leiser und …

In 30 Jahren soll das Fliegen in Europa 75 Prozent weniger CO2, 90 Prozent weniger Stickoxide und 65 Prozent …

Videolänge:
5 min
SGS Börse

Nachrichten | heute - "Von Flugscham kann keine Rede sein"

Bei den Aktionären des Flughafenbetreibers Fraport stehen alle Zeichen auf Wachstum, international und auch …

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.