Sie sind hier:

Markt Macht Mieten

Der Kampf um bezahlbaren Wohnraum

von Christiane Henningsen, Babette Hnup

Die Mieten in Deutschland steigen seit 15 Jahren immer weiter. Längst ist das nicht nur in den Großstädten so, sondern auch auf dem Land gehen die Preise jetzt durch die Decke. Welche Ideen und Konzepte gibt es, Wohnen wieder bezahlbar zu machen?

43 min
43 min
16.08.2021
16.08.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.08.2023

Nach einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung fehlen in deutschen Großstädten mehr als 1,5 Millionen bezahlbare Wohnungen. Fast die Hälfte aller Mieter in Großstädten zahlen mehr als 30 Prozent ihres Nettoeinkommens für ihre Miete.

Die Gründe für den angespannten Markt sind vielseitig: Die Zahl der Sozialwohnungen hat sich seit 2006 fast halbiert. Instrumente wie die Mietpreisbremse laufen oftmals ins Leere. Außerdem wird günstiger Wohnraum nicht ausreichend neu geschaffen, weil sich der Wohnungsbau durch hohe Boden- und Baukosten vielerorts nicht mehr lohnt.

planet e. - Hitzefalle Stadt - Wenn es tropisch wird 

Tagestemperaturen jenseits der 30 Grad Celsius, tropische Nächte - vor allem in Großstädten leiden die Menschen unter Hitzewellen. Unsere Metropolen brauchen Abkühlung.

Videolänge
28 min · Doku

Kündigung wegen Eigenbedarf

In der Dokumentation kommen Menschen zu Wort, für die der angespannte Mietmarkt dramatische Folgen hat. Die 58-Jährige Martina K. aus Eppelheim bei Heidelberg erfährt vom örtlichen Maklerbüro, dass ihre Wohnung zum Verkauf steht – mit einer Kündigung wegen Eigenbedarfs soll sie aus der Wohnung raus. Für die Buchhalterin ist das ein Schock, denn eine neue, bezahlbare Wohnung in Heidelberg zu finden, ist extrem schwer.

Verfehlte Wohnraumpolitik

Architekturkritiker Gerhard Matzig beobachtet die Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt seit Jahren. Er hält die "verfehlte Wohnraumpolitik" für "Staatsversagen". Schon 2018 hatte sich die Bundesregierung vorgenommen, den Wohnungsbau voranzutreiben, bezahlbares Wohnen zu gewährleisten und Baukosten zu senken. Doch heute sehen viele die Bilanz der Wohnraumoffensive kritisch.

Bezahlbarer Wohnraum

"plan b: Vier Wände für alle! - Wie Wohnraum bezahlbar werden kann": Vier Männer und eine Frau mit Bauhelmen stehen vor einem Rohbau mit Stahlgerüst und einem Modell und Bauplan auf einer Holzkabeltrommel und unterhalten sich.

plan b - plan b: Vier Wände für alle! 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Wohnraum ist knapp und teuer. 341 000 neue Wohnungen müssten in Deutschland pro Jahr entstehen, gebaut wird nur etwa die Hälfte. Welche Lösungen gibt es für mehr Häuser und bezahlbare Mieten?

07.08.2021
Videolänge
30 min Gesellschaft
"Raus aus der Stadt - Der Traum vom Leben auf dem Land": Im Vordergrund stehen ein Hahn und ein pickendes Huhn. Im Hintergrund ein Baum, dahinter unscharfe Wirtschaftsgebäude.

makro - Landlust 4.0‎ 

Corona hat vieles auf den Kopf gestellt. Leben, Lernen, Arbeiten. Nach Monaten ‎im Lockdown werden vielen die eigenen vier Wände zu eng und die Stadt ‎zu voll. Also nix wie raus?

18.05.2021
Videolänge
28 min Verbraucher

Alternative Wohnmodelle

#vanlife - Leben im Camper": Van auf einem Stellplatz mit Meerblick und Palme.

ZDFinfo Doku - #vanlife - Leben im Camper 

Tausende von Amerikanern reisen quer durch die USA. Die Vanlife-Traveller tauschen Haus und Karriere gegen den Traum von Freiheit und Unabhängigkeit auf vier Rädern.

01.11.2020
Videolänge
43 min Doku
"Terra Xpress XXL - Albtraum Zuhause": Marc Freukes sitzt mit Hund auf dem Schoß vor seiner Jurte.

ZDFinfo Doku - Terra Xpress XXL: Albtraum Zuhause 

Im Einklang mit der Natur: Marc Freukes lebt in einer Jurte mitten im Wald. Doch plötzlich ist er dem Bauamt ein Dorn im Auge. Seine Jurte soll weg. Der zähe Kampf um seinen Waldplatz beginnt.

08.01.2021
Videolänge
44 min Doku
"plan b: Das Haus von Morgen - Wie Bauen revolutioniert wird": Lehmbauer Martin Rauch sitzt vor seinem modernen Haus aus Erde auf dem Fahrrad.

plan b - Das Haus von morgen 

  • Untertitel

Bauen mit Steinen oder Beton verschlingt Ressourcen, belastet die Umwelt und unsere Gesundheit. Doch es gibt Alternativen: Häuser aus Holz, Lehm oder sogar aus Müll.

30.03.2020
Videolänge
28 min Gesellschaft

Städte grüner machen

Anke Valentin vom Wissenschaftsladen Bonn, ein Mann und eine weitere Frau sitzen auf einem Flachdach vor einer begrünten Fläche. Anke Valentin hat eine Thermografie des Daches vor sich liegen und erklärt etwas. Im Hintergrund sieht man einen Kameramann auf einem Kran.

plan b - Cool & clever 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Hitzewellen treffen Deutschland immer härter. Zu viel Beton und enge Straßen - Städte heizen sich systematisch auf. Eine zunehmende Gefahr für die Gesundheit.

17.10.2020
Videolänge
30 min Gesellschaft
ZDF Logo

planet e. - Hoch hinaus mit Holz 

  • Untertitel

Das weltweit höchste Holzhaus steht in Norwegen. Der "Mjøsa Tower" ist 85,4 Meter hoch. Die Norweger hoffen auf die Strahlkraft als Vorbild für ökologisches Bauen.

11.04.2021
Videolänge
28 min Doku
Installation einer Klimaanlage

planet e. - Klimakiller Klimaanlage 

  • Untertitel

Immer mehr Deutsche kühlen ihre Wohnräume mit stromfressenden Geräten. Und das hat Folgen: Denn der Kälte-Boom heizt die Erderwärmung weiter an.

26.07.2020
Videolänge
27 min Doku
Steingärten

planet e. - Zugekiest und zugeschottert 

  • Untertitel

Gärten des Grauens - so nennt der Biologe Ulf Soltau die zugeschotterten Vorgärten. Ein großer Trend in deutschen Wohnsiedlungen: Granit und Kalkstein statt Büsche und blühende Stauden.

21.06.2020
Videolänge
28 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.