Sie sind hier:

Fehlerhafte Mietpreisbremse

Mietpreisbremse greift nicht wegen Formfehlern

von Fabian Sabo

In Bayern, Hessen, Hamburg und Baden-Württemberg ist die 2015 eingeführte Mietpreisbremse wegen Formfehlern außer Kraft gesetzt worden. Die Neufassung dauert meist mehrere Monate - zu Lasten der betroffenen Mieter.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.07.2020

Die Mietpreisbremse war im Juni 2015 eingeführt worden, um die rasant steigenden Mieten in beliebten Wohngegenden einzudämmen. Ihr Kern ist, dass die Miete bei Neuvermietungen nicht mehr als zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen darf.

Ausnahmen gibt es bei Neubauten, Sanierungen oder wenn die Miete des Vormieters schon höher war. Mieterverbände kritisieren, dass sich viele Vermieter nicht an die Regelung hielten. Auch Kommunalverbände zweifeln an der Wirkung.

Teure Miete

Bild von Immobilie

Nachrichten | hallo deutschland - Mietpreisbremse

Verschärfte Mietpreisbremse seit Januar 2019.

Videolänge:
8 min
"Albtraum Wohnen: Verjagt, verdrängt und abkassiert": Nahaufnahme von unbenutzten Briefkästen.

Doku | ZDFinfo Doku - Albtraum Wohnen: Verjagt

Während in Ballungsgebieten viele verzweifelt nach bezahlbarem Wohnraum suchen, lassen Eigentümer Immobilien …

Videolänge:
43 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.