Sie sind hier:

Bringt neues Label für Fleisch bessere Tierhaltung?

Stufen der Haltungsform sollen die Erzeugung von Fleisch transparenter machen

von Barbara Ludewig

Ab dem 1. April 2019 gibt es ein neues Fleischlabel vom Einzelhandel, was die Haltungsform der Tiere kennzeichnet. Wer beim Fleisch auf eine tierfreundliche Haltung Wert legt, soll das beim Einkauf klarer erkennen. Bringt die Kennzeichnung wirklich was?

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.03.2020

Fleisch vom Geflügel, Schwein und Rind wird eingeteilt in vier Stufen. Das soll für mehr Transparenz für Verbraucher sorgen. Die vier Stufen der Haltungsformen können Sie hier nachlesen: Haltungsform.de

Wer macht alles mit?

Die Initiative ist von Aldi Nord, Aldi Süd, Edeka, Kaufland, Lidl, Penny, Netto und Rewe. Hier finden Sie die Haltungskennzeichen für Frischfleisch von Lidl.

Es ist noch nicht klar, wer die richtige Zuordnung kontrolliert. Deshalb fordert die Verbraucherzentrale ein staatliches Label für mehr Durchblick beim Fleisch-Einkauf.

Mehr Schwein

Tierwohllabel

Nachrichten | heute plus - Neues Tierwohl-Label vorgestellt

Das neue, staatliche Tierwohl-Label soll Verbraucher beim Kauf von Fleisch besser informieren, wie die Tiere …

Videolänge:
2 min
Das-saubere-Schweineklo

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Das saubere Schweineklo

Der Schweinezüchter und Tierarzt Kees Schepens hat seinen Schweinen eine Toilettenanlage in den Stall gebaut. …

Videolänge:
2 min
Was bringt das Tierwohl-Label?

Nachrichten | heute plus - Was bringt das Tierwohl-Label?

Drei Viertel eines Quadratmeters – so lebt ein Schwein mit dem staatlichen Tierwohl-Label. Muss die Politik …

Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.