Sie sind hier:

Teuer oder billig: Ravioli

Ravioli in Dosen

Verbraucher | WISO - Teuer oder billig: Ravioli

Seit 1958 sind sie in Deutschland zu haben, inzwischen produziert allein der Marktführer rund 28 Millionen Dosen: Ravioli mit Hackfleisch in Tomatensauce. Natürlich gibt es auch viele Nachahmer-Produkte, die sind meist billiger - aber auch genauso gut?

Datum:
Verfügbarkeit:
Abrufvideo: montags ca. 21 Uhr

Im teuer-oder-billig-Check haben wir teure und günstige Dosenravioli getestet. Die teuren in der Stichprobe: Den Marktführer von Maggi für 1,99 Euro je 800 Gramm Dose und Real Quality für 1,29 Euro. Die billigen Produkte: Primana von Aldi Süd, ja von rewe, Combino von Lidl und Gut & Günstig von Edeka. Diese kosten jeweils 99 Cent je 800- Gramm-Dose.

Die Ravioli haben wir auf rund 300 Pestizide und auf Pferdefleisch untersuchen lassen. Hier die Laborergebnisse zum Nachlesen (pdf).

Ravioli mit Hackfleisch in Tomatensauce aus der Dose

Verbraucher | WISO - Schon gewusst: Ravioli

Wir haben ein paar Fakten zur beliebten Ravioli in der Dose zusammengestellt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.