Sie sind hier:

"Saubere" Diesel sind mit Umrüstung möglich

Euro-5 Diesel unterschreitet nach Umrüstung Euro-6-Grenzwert

Auspuffrohre vom Diesel-Pkw
von Wolfgang Jüngst

WISO hat in einem ADAC-Test ein mit SCR-Katalysator auf Euro 6 umgerüsteten VW Passat Diesel eine Reduktion der Stickoxid-Emissionen um mehr als 90 Prozent festgestellt.

Datum:
Verfügbarkeit:
Abrufvideo: montags ca. 21 Uhr

Demnach hat der ADAC in seinem Testzentrum unter realen Straßenbedingungen mehrere Tage einen VW Passat Diesel getestet, der mit einem SCR-Katalysator und einem AdBlue-Tank von Euro 5 auf Euro 6 umgerüstet wurde. ADAC-Testleiter Reinhard Kolke erklärt in WISO: "Bei diesem Prototypen konnten die Emissionen der Grenzwertstufe Euro 6 deutlich unterschritten werden." Bei dem Fahrzeug sei ein "moderater Mehrverbrauch" von fünf Prozent aufgetreten. Es sei nun Aufgabe der Hersteller, solche Systeme für viele Fahrzeuge zu entwickeln. "Aber eben nicht auf Kosten des Autofahrers."

Nachrüstung mit Katalysator

Das Umweltbundesamt erklärt dazu in WISO, Nachrüstungen mit Katalysatoren könnten wirklich hohe Minderungen in der Größenordnung von 80-90 Prozent bringen. Martin Schmied vom Umweltbundesamt sagt in WISO: "Die Minderungen sind deutlich höher, wie wenn nur Software-seitig Verbesserungen durchgeführt werden." Aber bisher handele es sich nur um einen Prototypen. "Wir brauchen also die Hersteller, um das auch wirklich in die breite Masse zu bringen."

VW erklärt gegenüber WISO, der Konzern untersuche auch Hardware-Lösungen für die Diesel-Umrüstung. Bislang lehnte die Automobilindustrie solche Hardware-Umrüstungen als technisch nicht sinnvoll machbar ab.

Der getestete Prototyp wurde von der Unternehmensgruppe TwintecBaumot entwickelt. Die Kosten einer Umrüstung liegen laut TwintecBaumot bei etwa 1.500 Euro plus Einbaukosten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.