#service vom 20. November 2017

Exklusiv

Verbraucher | WISO - #service vom 20. November 2017

Themen: Riester-Rente ist nicht pfändbar; Falsche Gutscheine bei Whatsapp; Winterreifenpflicht in Europa; Vegane Weihnachtsmärkte; Entschädigung bei Überbelegung

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.11.2018, 19:25

Entschädigung bei Überbelegung

Urlauber haben Anspruch auf Entschädigung, wenn sie einige Tage im falschen Hotel untergebracht waren. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (X ZR 111/16). Im vorliegenden Fall war eine Familie aus dem baden-württembergischen Crailsheim bei ihrem Antalya-Urlaub vor gut zweieinhalb Jahren wegen Überbelegung für drei Tage in einem anderen Hotel einquartiert worden. Das Hotel war nach Angaben ihres Anwaltes unfertig, das Zimmer hatte nicht den versprochenen Meerblick und war - nach Feststellung des Berufungsgerichts - in einem ekelerregenden Zustand. Zwar war in dem ursprünglich gewählten Hotel später alles in Ordnung. Die drei Tage hätten den Elf-Tage-Urlaub der Familie aber beeinträchtigt, so der BGH. Der Familie stehe deshalb eine Entschädigung in Höhe von 600 Euro zu.

Riester ist nicht pfändbar

Riester-Verträge dürfen nicht gepfändet werden! Diese Art der Altersvorsorge wird schließlich staatlich gefördert, sagt der Bundesgerichtshof. Und die Ansprüche sind auch nicht übertragbar. Damit ist die Riester-Rente bei Privatinsolvenzen tabu. Schließlich seien diese Verträge ja gerade für Menschen mit geringem Einkommen entwickelt worden, sagen die obersten Richter. So solle das Abrutschen in Altersarmut verhindert werden. Wer überschuldet ist, muss jetzt also bei einer Privatinsolvenz keine Angst mehr um sein er-spartes Riester-Kapital haben.

Zum Urteil: Bundesgerichtshof, Az.: IX ZR 21/17

Falsche Gutscheine bei WhatsApp

Achtung, bei WhatsApp kursieren wieder Kettenbriefe mit angeblichen Gutscheinen! Versprochen werden Geschenkkarten von H&M im Wert von 250 Euro. Das ist eine Fälschung. Wer auf den Link klickt, soll die Nachricht an seine Freunde verteilen und die Adresse eingeben. So sammeln Betrüger sensible Daten, die sie dann gewinnbringend weiterverkaufen. H&M weist darauf hin, dass es keine Gewinnspiele über Whatsapp veranstaltet.

Weitere Informationen bei Mimikama.at!

Winterreifen-Pflicht in Europa

Wer zum Skifahren ins Ausland fährt, kann sich jetzt beim Europäischen Verbraucherzentrum schlau machen, wo man Winterreifen braucht. So gibt es in der Schweiz zum Beispiel keine Winterreifenpflicht. Aber wer den Verkehr behindert, muss mit einem Bußgeld rechnen. In Italien zeigen Verkehrsschilder an, in welchen Regionen man zu welcher Zeit Winterausrüstung dabeihaben muß.

In Österreich gilt für PKW und LKW bis 3,5 t von 1. November bis 15. April Winterreifenpflicht, wenn die Straßen mit Eis und Schnee bedeckt sind. Die Reifen müssen auf allen Rädern montiert werden und die Kennzeichnung M+S, M.S oder M&S und eine Mindestprofiltiefe von 4 mm bei Radialreifen und bei Diagonalreifen eine Mindestprofiltiefe von 5 mm aufweisen. Die Benutzung von Sommerreifen mit Schneeketten ist erlaubt, wenn die Straße permanent oder fast immer mit Schnee oder Eis bedeckt ist.

Mehr dazu beim Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz!

Vegane Weihnachtsmärkte

Spezielle Weihnachtsmärkte für Veganer findet man jetzt beim Deutschen Tierschutzbund. Die Liste ist zwar noch recht kurz – aber in Großstädten wie München, Hamburg und Berlin zum Beispiel haben sich vegane Produkte auf dem Weihnachtsmarkt schon etabliert. Hier gibt es Leckereien und Geschenke aus rein pflanzlicher Herstellung.

  • Aschaffenburg: Veganer Weihnachtsmarkt
  • Berlin: The Green Market
  • Bremen: Vegan Christmas - Factory Style
  • Dresden: 3. Veganer Wintermarkt
  • Düsseldorf: 5. Mampf - Der vegane Adventsbasar
  • Hamburg: Hammonia Veggie-Weihnachtsmarkt und Veganer Wintermarkt
  • Leipzig: 5. Veganer Weihnachtsmarkt
  • München: Vegan-vegetarisches Zelt auf dem Markt der Ideen auf dem Tollwood-Festival
  • Würzburg: Weihnachtsmarkt "Weihnachten mal anders"



Weitere Infos beim Deutschen Tierschutzbund!

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.