Sie sind hier:

Alternative zu Kindergärten oder Krippen

Betreuung bei Tagesmutter oder -vater

Verbraucher | WISO - Alternative zu Kindergärten oder Krippen

Tagesmütter und -väter sind gefragt wie nie. Sie sind selbstständig, arbeiten von Zuhause aus, können Familie und Beruf miteinander verbinden und die Arbeitsbelastung ihren Möglichkeiten anpassen. Ein attraktiver Job?

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.07.2019, 19:25

In Deutschland sollen rund 300.000 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren fehlen. Tagesmütter und Tagesväter können zu überlaufenen Kitas eine Alternative sein. Heiko Krause, Geschäftsführer vom Bundesverband für Kindertagespflege im Interview.

WISO: Wie viele Tagesmütter, bzw. Tagesväter gibt es in Deutschland?

Heiko Krause: Die Zahlen werden jährlich von destatis erhoben. Erhebungsdatum ist dabei jeweils der 1. März. Zum 1. März 2017 gab es in Deutschland 43.951 Kindertagespflegepersonen. Die Zahlen auf der Basis des 1. März 2018 werden in Kürze erscheinen, liegen uns aber noch nicht vor.

WISO: Hat die Zahl zu-oder abgenommen, seitdem Eltern mit Kindern unter drei Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz haben?

Krause: In den letzten Jahren ging die Zahl der Kindertagespflegepersonen jeweils leicht zurück. So gab es z.B. auf der Basis des 1. März 2015 44.098 Kindertagespflegepersonen, auf der Basis des 1. März 2016 43.489 Kindertagespflegepersonen. Im letzten Jahr stieg die Zahl dagegen wieder leicht an, wobei die Entwicklung in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich war. Aus Sicht des Bundesverbandes gibt es eine Korrelation zur Entwicklung des Rechtsanspruches, aber dies ist nur einer von mehreren Faktoren. Zu berücksichtigen sind ebenfalls unterschiedliche Rahmenbedingungen in den einzelnen Bundesländern, z.B. Zulassung von Großtagespflegestellen oder nicht, sowie deutlich unterschiedliche Regelungen in den Jugendamtsbezirken z.B. hinsichtlich der Vergütung, der Urlaubs- und Krankheitstage, etc.

WISO: Wie ist der Trend? Gibt es heute mehr Tagesmütter und Tagesväter als vor einigen Jahren.

Krause: Über einen längeren Zeitraum betrachtet, eindeutig ja. Das liegt an der gestiegenen Qualifikation und Qualität der Kindertagespflege, die Entwicklung eines spezifischen Profils der kleinen Gruppe, der intensiven Betreuung, der Familienähnlichkeit und der Flexibilität. Eltern achten mehr darauf, welches Profil die Kita oder die Kindertagespflegestelle hat. Und da kann die Kindertagespflege vor allem durch die kleine Gruppe von maximal fünf gleichzeitig anwesenden Kindern punkten.

Doku | 37 Grad - Hilfe, wohin mit unserem Kind?

Zwischen Kindern und Beruf: Viele junge Familien wünschen sich beides. Doch es mangelt an qualifizierten Betreuungsmöglichkeiten, an Krippen- und Kindergartenplätzen.

Videolänge:
28 min
Datum:

WISO: Wie groß ist der Anteil an Tagesväter?

Krause: Der Anteil liegt bei ca. drei Prozent mit steigender Tendenz.

WISO: Welche Gründe gibt es, dass eine Tagesmutter aufhört?

Krause: Die Gründe dafür sind ebenso vielfältig wie die Lebensplanungen der Menschen. Die in einigen Regionen sehr geringe Bezahlung spielt häufig eine Rolle, ebenso die in einigen Regionen nicht gewährleistete Vertretung bei Krankheit, die der Träger der öffentlichen Jugendhilfe sicherzustellen hat. Was sich aus unserer Beobachtung aber geändert hat, ist die Zahl derjenigen, die die Kindertagespflege nur in der Zeit betreiben, in der der die eigenen Kinder klein sind. Die gestiegenen Anforderungen an Kompetenz und Qualifikation führen dazu, das mehr Kindertagespflegepersonen ihre Tätigkeit als dauerhafte Berufstätigkeit betrachten. Das sehen wir positiv, weil es zur Verbesserung der Qualität beiträgt.

Wie werde ich Tagesmutter oder Tagesvatervater?

Wer sich für das Berufsbild interessiert, kann sich den kostenlosen Leitfaden Kindertagespflege: die familiennahe Alternative vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend herunterladen. Und hier die wichtisten Fakten:

Mehr zum Thema "Kinderbetreuung"

Eine Großmutter spielt mit ihrem Enkelkind. Archivbild

Nachrichten - Urteil schwächt "Oma-Tagesmutter"

Viele Familien greifen bei der Betreuung der Kinder auf die Großeltern zurück. Doch das hat seine rechtlichen …

Datum:
Kerstin will wieder als Architektin arbeiten, Adam ist Berufssoldat. Sie brauchen dringend einen Kitaplatz f�r die beiden Kinder.

Doku | 37 Grad - Hilfe, wohin mit unserem Kind?

Zwischen Kindern und Beruf: Viele junge Familien wünschen sich beides. Doch es mangelt an qualifizierten …

Videolänge:
28 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.