Sie sind hier:

Teuer oder billig: Apfelschorle

Sechs Produkte im Test

Verbraucher | WISO - Teuer oder billig: Apfelschorle

Sie ist einer der beliebtesten Durstlöscher der Deutschen: die Apfelschorle. Aber: Ist die fertige Schorle aus dem Supermarkt genauso gut wie eine selbst gemischte? Und gibt es Unterschiede zwischen teuer und billig? Der Experten- und Verbrauchercheck.

Beitragslänge:
10 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.11.2019, 19:25

Wir lassen folgende Apfelschorlen von Experten testen. Und zwar auf Rückstände von Pestiziden und unerwünschten Hefen und auf gesunde Inhaltsstoffe wie Polyphenole.

Der Marktführer Fruchtprickler von Granini kostet 99 Cent je 0,5 Liter, die Direktsaft-Bio-Schorle von Adelholzener und Lift gibt es für 95 Cent. Aber es geht auch deutlich günstiger: Die Discounterprodukte mit Goldfit von Aldi, TiP Real und Freeway von Lidl kosten nur 28 Cent je 0,5 Liter.

Laborergebnis zu Polyphenole
Probe Polyphenolgehalt in mg/l
Granini 26,5
Adelholzener 41,2
Lift 30,3
Goldfit 34,9
Freeway 11,3
TiP 17,6

Prüfmethode: RP-HPLC/UV

Verbraucher | WISO - Schon gewusst: Apfelsaftschorle

Was ist in der Apfelschorle eigentlich drin?

Videolänge:
1 min
Datum:

Teuer oder billig

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.