Sie sind hier:

Tiefkühlspinat in Bioqualität im Check

Nitratwerte, Keimbelastung und Geschmack

von Nera Smiljanic

Spinat ist das meist verkaufte Tiefkühl-Gemüse im Land und ein gesunder Klassiker der deutschen Küche. Die Auswahl im Gefrierfach ist groß. Können günstige Produkte mit den teuren mithalten? Der teuer-oder-billig-Check.

something
9 min
something
31.08.2020
Video verfügbar bis 31.08.2022

Tiefkühlspinat enthält viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, wie zum Beispiel: B-Vitamine, Vitamin C, Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen. Rund 27 Prozent des Tiefkühlspinats werden in Bio-Qualität angeboten. WISO hat sechs davon getestet.

Die teuren Tiefkühlspinate

  • Der Blattspinat von Natural Cool kostet 4,42 Euro pro kg
  • Der Blattspinat von Alnatura kostet 3,98 Euro pro kg
  • Der Blattspinat von Rewe für 3,65 Euro pro kg

Die billigen Tiefkühlspinate

  • Der Blattspinat von Edeka kostet 2,78 Euro pro kg
  • Der Blattspinat von Dennree von Denn‘s kostet 2,52 Euro pro kg
  • Der Blattspinat von Penny kostet 2,65 Euro pro kg

Nitratgehalt und Keimbelastung

Bio-Spinat, den man im Tiefkühlregal findet, wird nach der Ernte gewaschen, blanchiert und bei 40 Grad schockgefrostet. So bleibt er lange frisch.

Wenn Spinatreste nicht im Kühlschrank gelagert werden, kann sich aus dem harmlosen Nitrat schädliches Nitrit bilden. Deshalb gilt: Je weniger Nitrat im Spinat, desto besser. Wie viel steckt in unseren Produkten?

Stellungnahmen

Teuer oder billig

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.