Sie sind hier:

#service vom 15. Juli 2019

von Dagmar Deilmann-Werra

Themen: Autofahren mit Flip-Flops, Geld zurückholen von der Airline, Gold kaufen im Internet, Telefonieren mit Amazon

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.07.2020

Autofahren mit Flip-Flops

Mit Flip-Flops autofahren? Ja, aber… Grundsätzlich sind die sommerlichen Zehentrenner nicht verboten. Man darf sogar in Socken oder barfuß hinters Steuer. Allerdings bieten solche Schlappen keinen Halt, warnt der ADAC, und die Gefahr ist groß, vom Pedal abzurutschen oder sich zu verhakeln. Deshalb müssen Autofahrer damit rechnen, dass sie im Falle eines Unfalls auf einem Teil der Kosten sitzenbleiben, wenn sie keine festen Schuhe tragen. Am besten hat man also immer ein paar Turnschuhe dabei.

Weitere Infos gibt es beim ADAC.

Gold kaufen im Internet

Vorsicht beim Goldkauf im Internet! Die Polizei warnt vor gefälschten Onlineshops, bei denen Anleger betrogen werden. Kunden werden mit günstigen Preisen angelockt, müssen sofort bezahlen, bekommen die Ware aber nicht. Hunderte solcher fakeshops gibt es mittlerweile. Käufer sollten deshalb bei Gold.de die Blacklist checken, das Impressum des Anbieters suchen und anrufen oder mailen. Und immer gilt: erst die Ware, dann das Geld.

Geld zurückholen von der Airline

Abflug in Europa, Entschädigung in Europa - bei Verspätung von Anschlußflügen haben Reisende auch im Ausland ein Recht auf Entschädigung. Und zwar dann, wenn beide Flüge zu einer einzigen Buchung gehören. Vor dem Europäischen Gerichtshof ging es um einen Flug von Prag über Abu Dhabi nach Bangkok. Der erste Flug war pünktlich, der Anschlußflug hatte acht Stunden Verspätung. Eine Zwischenlandung im nicht-europäischen Ausland ändert nichts an den bestehenden Ansprüchen, sagt der EuGH.

Telefonieren mit Amazon

Onlinehändler müssen nicht unbedingt telefonisch erreichbar sein – ein Chat oder ein Rück-rufservice reichen auch. Damit hat sich Versand-Riese Amazon gegen den Verbraucherzentrale Bundesverband durchgesetzt. Denn der Europäische Gerichtshof stärkt diesmal die unternehmerische Freiheit. Statt einer Telefonnummer müssen Onlinehändler allerdings ein anderes Kommunikationsmittel bereitstellen, mit dem man schnell und effizient Kontakt aufnehmen kann.

Mehr Verbrauchermeldungen

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.