Sie sind hier:

Nie wieder schnarchen?

Eric testet Anti-Schnarch-Gadgets

von Vanessa Materla, Cem Bozdoğan

Lautes Schnarchen kann die Nacht ganz schön kurz und das Schlafen zu einer Herausforderung machen – nicht nur für den Partner oder die Partnerin. Im Internet boomt der Handel mit Anti-Schnarch-Gadgets. Was hilft wirklich gegen Schnarchen?

14 min
14 min
09.11.2020
09.11.2020
Video verfügbar bis 09.11.2022

WISO-Reporter Eric schnarcht zwar selbst nicht, kennt das Problem aber aus seinem Freundeskreis. Mittlerweile kursieren dort jede Menge teilweise skurriler Hilfsmittel, die das Schnarchen verhindern sollen. Was hilft wirklich?

Schlaflos durch Schnarchen

Auch die 29-jährige Josephine schnarcht. Und zwar so laut, dass Freundinnen nur mit Ohrstöpseln neben ihr schlafen können. Eric besucht sie in ihrer Wohnung. Für WISO soll Josephine vier unterschiedliche Gadgets testen, die ihr – zumindest versprechen das die Hersteller – dabei helfen sollen, ihr Schnarchen loszuwerden.

Welche Hilfsmittel bringen wirklich was? Um diese Frage auch aus medizinischer Sicht beantworten zu können, will Eric die Gadgets auch einem Experten zeigen und macht sich auf den Weg ins Schlaflabor.

Weniger Schlaf in der Nacht

Warum schnarchen wir überhaupt? Im Schlaflabor erfährt Eric, dass das weit verbreitete Phänomen Schnarchen ganz unterschiedliche Ursachen hat – und, dass das durchaus auch gefährlich werden kann. Je nachdem wie laut das Schnarchen ist, kann es auch den eigenen Schlaf extrem beeinträchtigen und im schlimmsten Fall sogar krank machen.

Welche Möglichkeiten gibt es für Betroffene, sich professionelle Hilfe zu suchen? Und halten die Anti-Schnarch-Gadgets neben dem Praxistest auch der wissenschaftlichen Überprüfung durch einen Schlafmediziner stand?

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.