Sie sind hier:

Manipulierte Kfz-Unfälle als Masche

"Autobumser" provozieren Unfall für Versicherungsbetrug

von Maren Boje

So genannte "Autobumser" provozieren mit ihren Fahrzeugen Unfälle im Straßenverkehr. Mit dieser Masche fordern sie dann von den Versicherungen hohe Reparaturkosten.

Beitragslänge:
9 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.02.2021

Versicherungsbetrüger fädeln Crashs geschickt ein. Der Unfall samt Schaden soll dabei für die Versicherung glaubwürdig sein. Wenn Sie in einen Unfall verwickelt sind und dabei glauben, von einem Versicherungsbetrüger gerammt worden zu sein, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Steigen Sie aus und schauen nach unabhängigen Zeugen vor Ort.
  • Rufen Sie die Polizei und teilen Sie dieser mit, dass Sie glauben, ein provoziertes Opfer geworden zu sein.
  • Machen Sie mit ihrem Smartphone Fotos von den Endpositionen der beteiligten Fahrzeuge.
  • Informieren Sie ihren Versicherer über den Unfall.

Verbraucher | WISO - Verkehrsunfall, was tun?

Pflichten und Ansprüche

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.