Sie sind hier:

Gesundheitsgefahren durch Autoabgsase

Kommen mehr Fahrverbote in Städten?

von Wolfgang Jüngst

Stickoxide, Feinstaub, CO2 - in vielen Städten sind die Messwerte alamierend hoch und anscheinend ist auch lange zu wenig passiert. Erst jetzt werden erste Fahrverbote ausgesprochen und dort wo die Politik zögert, machen oft Gerichte Druck.

Datum:
Verfügbarkeit:
Abrufvideo: montags ca. 21 Uhr

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat am 1. März 2017 einen letztinstanzlichen Beschluss zur "Luftreinhaltung in München" veröffentlicht. Darin verpflichtetet das Gericht den Freistaat Bayern, bis zum Ende dieses Jahres ein vollzugsfähiges Konzept für Fahrverbote in München vorzulegen. Dazu zählen auch möglicherweise Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge. Gegen den Beschluss (Az: 22C16.1427) des Gerichtes können keine Rechtsmittel eingelegt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.