WISO vom 25. April 2016

Sarah Tacke

Verbraucher | WISO - WISO vom 25. April 2016

Themen: TTIP und der skeptische Mittelstand; Angebotsqualität bei Vergleichsportalen; Sammelklage gegen VW in Deutschland; WISO-Tipp: Multicopter privat nutzen.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 25.04.2016, 19:35 - 20:15
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016

Drohnen privat nutzen
Was ist mit Multicoptern erlaubt?

Ferngesteuerte Fluggeräte, bekannt als Multicopter oder "Drohnen", tauchen immer öfter am Himmel auf. Nicht nur bei Feuerwehr, Katastrophenschutz oder (Film-)Industrie kommen die wendigen Fluggeräte immer häufiger zum Einsatz, sondern auch Hobby-Flieger haben großen Spaß damit.

Vieles ist mit den Multicoptern möglich, aber längst nicht alles erlaubt. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant nun, die Gesetze für den gewerblichen und privaten Einsatz von Multicoptern zu verschärfen.

Worauf müssen sich Multicopter-Piloten einstellen? Kommt der Multicopter-Führerschein? Wo ist der Flug erlaubt - und wo streng verboten? Was dürfen Sie mit einem Multicopter fotografieren und filmen? Wann verstoßen Sie dabei gegen das Gesetz? Welche Sicherheitsregeln müssen Sie einhalten, und was ist bei einem Unfall mit einem Multicopter zu beachten? Außerdem wichtig: Welche Zusatzversicherung brauchen Hobby-Piloten? Das und mehr beantwortet der "WISO"-Tipp.

Volkswagen-Abgasskandal
Neue Klagewege für Betroffene

TTIP - Handelsabkommen
Der Mittelstand bleibt skeptisch

Preisvergleichsportale
Wo gibt es die niedrigsten Preise?

Stab

  • Moderation - Sarah Tacke

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet