Sie sind hier:

WISO vom 17. Mai 2021

Urlaub in Sicht: Was ist möglich, welche Regeln gelten wo? Stromausfall: "WISO" testet Elektro-Notdienste; Zinsen verzweifelt gesucht: Tipps zur Geldanlage; u.a.

41 min
41 min
17.05.2021
17.05.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.05.2023

Verbrauchermeldungen der Woche

  • Moderation - Marcus Niehaves

Online-Fahrradhändler

Der Online-Handel boomt – auch beim Fahrradkauf! Passend dazu hat Stiftung Warentest neun Online-Händler unter die Lupe genommen. Das positive Ergebnis: Alle Händler bieten zusätzlich eine persönliche Kaufberatung via Telefon oder Chat an. Allerdings: Die verbraucherfreundliche Zahlungsmethode auf Rechnung gibt es nur bei vier der untersuchten Händler: Rose Bikes, Fahrrad.de, FahrradXXL und Bike24.

Verbraucher sollten zudem das Kleingedruckte lesen: Bei manchen Händlern ist im Kaufpreis bereits eine jährliche Inspektion dabei; bei anderen kostet es extra. Stiftung Warentest: Fahrrad-online-kaufen

Bratwurst-Rückruf

Grillfreunde aufgepasst: Die Firma Meica ruft Würstchen der Marke Bratmaxe zurück. Der Grund: Ein technischer Defekt in einem Kühlraum. In Einzelfällen können die Würstchen mit einem Wasser-Kältemittelgemisch in Berührung gekommen sein, sie sind deshalb nicht zum Verzehr geeignet. Eine Gesundheitsgefährdung bestehe laut Meica nicht.

Betroffen sind unter anderem Bratmaxe

  • 5 Stück: Mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 6. bis 14. Juli
  • Bratmaxe 8+1: Mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 8. bis 14. Juli

Alle anderen betroffenen Würstchen und weitere Infos zum Rückruf unter lebensmittelwarnung.de. Offizieller Rückruf

Schadensersatz bei harter Flugzeuglandung?

Wer sich bei einer harten Flugzeuglandung verletzt, hat nicht zwingend Anspruch auf Schadensersatz. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Eine unsanfte Landung sei demnach kein Unfall, urteilten die Richter. Maßgeblich sei der normale Betriebsablauf: Wenn Pilot und Fluglinie sämtliche Vorgaben des Herstellers einhalten, scheide eine Haftung aus. Geklagt hatte eine Passagierin aus Österreich, die nach eigenen Angaben einen Bandscheibenvorfall erlitten hatte. Zum Urteil: Rechtssache C-70/20

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.