WISO vom 24. Oktober 2016

Verbraucher | WISO - WISO vom 24. Oktober 2016

Mit diesen Themen: Wallonie sagt nein: Ende von Ceta? - Preisbindung bei Medikamenten aufgehoben - Druck bei Airlines: Wird das Reisen teurer? - WISO-Tipp: Mietnebenkosten senken

Beitragslänge:
21 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.10.2017, 19:45
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2016

WISO-Tipp: Mietnebenkosten sparen
So senken Sie Ihre Ausgaben

Einmal im Jahr erhalten Millionen Mieter von ihren Vermietern die Betriebskostenabrechnung, umgangssprachlich auch Nebenkostenabrechnung genannt. Darin werden die Kosten unter anderem für Heizung, Warmwasser oder Müllabfuhr auf Mieter umgelegt. Die Nebenkosten belasten die privaten Haushaltskassen zunehmend stärker, und sie werden inzwischen auch als "zweite Miete" bezeichnet. Insbesondere die Kosten für Heizung und Warmwasser machen in der Regel den größten Teil der Nebenkosten aus. Laut Deutschem Mieterbund zahlen Mieter für eine 80 Quadratmeter große Wohnung in Deutschland im Schnitt rund 1335 Euro pro Jahr für Heizung und Warmwasser.

Doch bei den Nebenkosten schlummern Sparpotenziale: "WISO" hilft und sagt Ihnen, wo und wie Sie clever sparen können: Wie heizen Sie richtig? Wie können Sie den Wasserverbrauch senken? Können die Betriebskosten sogar von der Steuer abgesetzt werden? Außerdem: Wie prüfen Sie Ihre Nebenkostenabrechnung? Und: Was müssen Sie wissen, wenn Sie Fehler vermuten? Das und mehr beantwortet der "WISO"-Tipp.

Wegfall der Preisbindung
Werden Medikamente billiger?

Reifenpannensets im Test
Was hilft beim Platten?

Stab

  • Moderation - Sarah Tacke

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet