Sie sind hier:

WISO vom 5. Juli 2021

Impfstrategie: Was hilft gegen die Delta-Variante? Teuer oder billig: Lippenstifte im Vergleich; Kinder allein im Netz: Gefahren von TikTok und Co.; u.a.

41 min
41 min
05.07.2021
05.07.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.07.2023

Verbrauchermeldungen der Woche

Neue Grundrente
Rund 1,3 Millionen Rentnerinnen und Rentner können sich im Juli über einen Bescheid der Rentenversicherung freuen. Mit der neuen Grundrente erhalten diejenigen, die lange gearbeitet, aber wenig verdient haben, einen Zuschlag auf ihre Rente.

Im Durchschnitt sind das 75 Euro monatlich, maximal sind 480 Euro möglich. Der Grundrentenzuschlag muss nicht beantragt werden. Wer Anspruch hat, erhält ihn automatisch mit der Rente ausbezahlt. Für Fragen ist am 5. Juli eine Sonder-Hotline bis 21 Uhr geschaltet: 0800 1000 480 55.
Mo-Do steht die Hotline von 7:30 bis 19:30 Uhr und Freitag bis 15:30 Uhr zur Verfügung.

Mehr Schutz für Reisende

Kundinnen und Kunden, die eine Pauschalreise buchen, sind künftig per Gesetz besser geschützt. Muss ein Reiseveranstalter Insolvenz anmelden, werden sämtliche Rückforderungen über einen neuen Sicherungsfonds abgedeckt. In den Fonds müssen die Reiseveranstalter einzahlen, über den dann die Entschädigung erfolgt.

Anlass ist die Insolvenz der Thomas Cook-Tochtergesellschaften im Jahr 2019. Damals zeigte sich, dass die Absicherung der Kundengelder zu niedrig war. Der Pflichtfonds wird jetzt aufgebaut und spätestens ab November 2021 seine Arbeit aufnehmen können.
Bundesregierung

Rückruf Cheese-Dip

Nacho-Fans aufgepasst! Alle, die sie gerne mit Käse-Dips essen, müssen bei zwei Produkten vorsichtig sein. REWE und EDEKA rufen einen Cheese-Dip des Herstellers Henderson and Sons zurück. In einigen Gläsern wurden Glassplitter gefunden.

Hersteller (Inverkehrbringer): NV Snack Food Poco Loco, Belgien Vertrieb: MBG Foodservice GmbH. Betroffen ist das Produkt "HENDERSON AND SONS DIP CHEESE" (im 300 g-Glas), EAN: 4 0530910 83212) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.11.2022 und der Uhrzeit: 23:30 – 23:42.

Betroffene Bundesländer (alphabetisch):
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Rückruf Salsa-Dip

Erst wenige Tage zuvor hat Aldi Nord für ein vergleichbares Produkt einen Warenrückruf für den „FEURICH Salsa-Dip“ der Sorte Käse veröffentlicht. Auch hier können Glasteile enthalten sein.

Hersteller (Inverkehrbringer): NV Snack Food Poco Loco, Belgien Vertrieb: Aldi Nord

Betroffene Bundesländer (alphabetisch):
Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage eines Kassenbons.
lebensmittelwarnung.de

Abofalle Streamingdienste

Erneut wird auf verschiedenen Video-Streaming-Portalen mit kostenlosen Abos geworben. Wer klickt, erhält z. B. bei der Registrierung eine Fehlermeldung, eine Rechnung kommt aber trotzdem. Geködert werden vor allem Minderjährige. Sie sollen Geld auf ein ausländisches Konto überweisen. Mit Mahnungen und falschen Inkassobüros wird Druck gemacht.

Mehr als 200 vermeintliche Video-Streaming-Webseiten sind den Verbraucherzentralen bereits gemeldet worden. Polizei und Verbraucherzentrale raten, Strafanzeige zu stellen und nicht zu zahlen. Im Zweifel lassen Sie sich individuell beraten, bei den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale sowie in den Polizeipräsidien.

Weitere Informationen zum Thema sind ebenfalls auf der Webseite der Verbraucherzentrale: Dubiose Streaming-Portale locken in Abofalle und bei der Polizei zu finden.

  • Moderation - Marcus Niehaves
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.