Sie sind hier:

Die Kräfte der Natur - Erfahrung trifft Erklärung

"Frag den Lesch": Prof. Harald Lesch steht an einem Stehtisch und erzählt.

Harald Lesch kennt sich aus mit der Geologie. Er weiß, welche Rolle etwa der Vulkanismus in der Erdgeschichte spielte, wie bedeutsam - und wie katastrophal - er war.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDFneo, 08.08.2020, 05:15 - 05:30
Datum:
Verfügbarkeit:

Er kann die geophysikalischen Vorgänge erklären, erlebt hat er die Naturgewalten noch nicht. Zwischen Erfahrung und Erklärung liegen Welten. Doch wenn sich die beiden treffen - in Gestalt von Dirk Steffens und Harald Lesch - vermittelt sich ein Bild unserer Welt.

Dirk Steffens weiß von zahlreichen Erlebnissen mit Vulkanen zu berichten und hat sie filmisch dokumentiert. Wenn er sich an den Rand der Hölle begibt, ganz in die Nähe von Vulkanen, die glühende Lava spucken, dann weiß er auch genau, wohin und wie weit er gehen kann. Denn manche der Feuerberge sind gutmütig. Andere verhalten sich zwar derzeit unauffällig, sind aber hoch gefährlich. Er will von dem Wissenschaftler wissen, was von der Kraft aus dem Inneren der Erde zu halten ist. Könnten die Supervulkane das Leben auf der Erde vernichten? Und: Müsste nicht das Höllenfeuer in der Erde irgendwann einmal ausgebrannt sein?

In Indonesien hat er im Sinne des Wortes "ätzende" Erfahrungen gemacht beim Schwefelabbau auf qualmenden Vulkanfeldern. Wie kommt der Schwefel hierher - und was hat das mit dem unruhigen Erdinneren zu tun?

Dass alles mit dem Urknall begann und eine richtige Erklärung dort beginnen müsste, ist eine Steilvorlage für Harald Leschs umfassenden Exkurs und eine - gedankliche - Reise an den Anfang des Universums.

Stab

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.