Sie sind hier:

Einstein'sche Magie in der Küche

"ZDFneo": Senderlogo

Herdplatten, an denen man sich die Finger nicht verbrennt und die dennoch die Kartoffeln garen lassen: Das klingt wie Magie. Küchen-Kenner jedoch wissen, wovon die Rede ist: vom Induktionsherd.

18.01.2021
18.01.2021
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Nicht die Platten, nur der Topf wird heiß, wenn er denn aus einem geeigneten Material ist. Der technische Kniff: Induktionsstrom, der ein Magnetfeld entstehen lässt. Einstein hat's zwar nicht erfunden.

Aber er hat die Grundlagen für das Verständnis des Phänomens gelegt. Auch Harald Lesch lässt sich davon begeistern, allerdings nicht ohne es wissenschaftlich zu ergründen und dabei in die Tiefen der Physik hinabzusteigen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.