Sie sind hier:

Magnetismus: Das Phänomen der bewegten Ladungen

"Frag den Lesch": Prof. Harald Lesch steht an einem Stehtisch und erzählt.

Eine Zuschauerfrage bringt selbst Harald Lesch ins Grübeln: Wie lässt sich die Entstehung von Magnetismus erklären? Keine einfache Aufgabe für den Physiker.

08.10.2018
08.10.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Von entscheidender Bedeutung sind bewegte Ladungen. Harald Lesch nimmt die Zuschauer mit auf eine rasante Reise zu Albert Einstein, Wolfgang Pauli und Werner Heisenberg: Stationen auf dem Weg, das Phänomen des Magnetismus zu ergründen.

Und er muss eingestehen: Magnetismus ist eine schwierige Sache.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.