Aktuelle Buchtipps

Empfehlungen der Redaktion

Wollen Sie mehr über richtige Ernährung erfahren? Interessieren Sie chemische Reaktionen bei der Zubereitung Ihres Lieblingsmenüs oder wollen Sie endlich wissen, was wirklich in den Lebensmitteln steckt, die Sie aus dem Kühlregal nehmen? Die Redaktion hat eine Auswahl an Literaturtipps für Sie zusammengestellt.

Buchtipps
Buchtipps Quelle: ZDF,imago

Paolo M. Suter

Checkliste Ernährung

Thieme Verlag
Februar 2008, 435 Seiten
ISBN-13: 978-3131182630


Der Autor liefert mit dem handlichen Taschenbuch Antworten auf praktische und theoretische Ernährungsfragen. Suter weiß, wovon er spricht, denn er ist als Professor Dr. med. leitender Arzt der Abteilung für Hypertonie der Uniklinik Zürich und somit täglich mit Ernährungsfragen konfrontiert. Das Buch liest sich nicht einfach so nebenbei. Es ist ein gut strukturiertes Werk, klar gegliedert in fünf Bereiche: Physiologische Grundlagen, Nahrungsbestandteile, Ernährungsmaßnahmen bei Krankheitsbildern, Methoden einer Ernährungstherapie und verschiedenen Informationen im Anhang. Es richtet sich sowohl an Mediziner und Ernährungswissenschaftler als auch an Studenten und andere interessierte Leser.

Hans Konrad Biesalski und Peter Grimm

Taschenatlas Ernährung

Thieme Verlag
August 2007, 410 Seiten
ISBN-13: 978-3131153548


Der Taschenatlas liefert in knapper, aber verständlicher Form alles, was zum Grundwissen über Ernährung gehört. Er erklärt ernährungsrelevante Zusammenhänge, informiert über Aufbau und Vorkommen aller Nährstoffe und gibt praktische Hinweise zu ernährungsmedizinischen Fragen. Die einzelnen Kapitel sind durchgehend in einer Text-Bild-Einheit angelegt und sorgen so für leichteres Verständnis und schnellen Zugriff. Ob zum Erlernen der Grundlagen oder für schnelles Nachschlagen bei konkreten ernährungsbezogenen Fragestellungen, vermittelt dieses handliche Buch schnell den gewünschten Überblick.

Thomas Vilgis

Molekularküche - Das Kochbuch

Tre Torri Verlag
September 2007, 208 Seiten
ISBN-13: 978-3937963587


Dies ist kein gewöhnliches Kochbuch. Professor Thomas Vilgis liefert damit eine Einführung in die Welt der Küchenphysik und -chemie. Wieso ändert zum Beispiel Fleisch beim Braten die Farbe? Wenn Sie wissen wollen, was sich hinter der geheimnisvollen Molekularküche verbirgt, hinter Nitrobaisers und Campari-Kaviar, oder wie man eine Entenbrust bei 70 °C im Plastiksack hauchzart gart, der ist mit diesem Werk bestens bedient. Das Buch versteht es, auch komplizierte Vorgänge verständlich zu erklären, sodass die kulinarische Entdeckungsreise sowohl zu einer Bereicherung der Geschmacksnerven als auch des Geistes führt. Im März 2009 erschien bereits eine Fortsetzung. In seinem neuen Buch "Molekularküche - Geschmack, Aromen, Flavour" erklärt Vilgis chemisch, physikalisch und physiologisch den Geschmack und zeigt mit neuen Rezepten und ungewöhnlicher Küchentechnik, wie man mithilfe dieses Wissens eine neue Vielfalt beim Essen und Schmecken entdecken kann.

Annette Sabersky

Functional Food - 99 verblüffende Tatsachen

Trias Verlag
August 2008, 98 Seiten
ISBN-13: 978-3830434306


Es ist bei Weitem nicht alles Gold, was durch die Werbung angepriesen in unseren Supermarktregalen glänzt. Von probiotisch bis symbiotisch. Von Vitamin A bis Omega-3 nimmt Annette Sabersky den Bereich des "Functional Food" unter die Lupe. Unter diesem Begriff verbergen sich allerlei Lebensmittel mit Zusatznutzen. Doch was nützen sie wirklich? Auf einfache Art und Weise wird in diesem Buch ein wachsender Markt betrachtet, von dem einige vielleicht noch gar nichts gehört haben, obwohl er bereits "in aller Munde" ist.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet