Buchtipps zum Thema

Empfehlungen der Redaktion

Noch Fragen unbeantwortet? Wenn Sie mehr über das Wachstum der Erdbevölkerung und die Konsequenzen daraus erfahren möchten: Die Redaktion von Abenteuer Forschung hat für Sie ein paar Literaturtipps zusammengestellt.

Menschen auf einem Zebrastreifen
Menschen auf einem Zebrastreifen Quelle: ZDF

Rainer Münz, Albert F- Reiterer

Wie schnell wächst die Zahl der Menschen? Weltbevölkerung und weltweite Migration

S. Fischer Verlag
September 2007, 345 Seiten
ISBN-13: 978-3596172719


Rainer Münz, Bevölkerungswissenschaftler und Albert F. Reiterer, Politikwissenschaftler haben ein informatives, übersichtliches Werk geschaffen, das dem Leser in verständlicher Form die Problematik der wachsenden Weltbevölkerung vermittelt. Zahlreiche Tabellen und Grafiken verdeutlichen die Aussagen. Die Autoren erläutern die Entwicklung der wachsenden Weltbevölkerung in verschiedenen Epochen der Vergangenheit, geben einen Ausblick auf die Folgen des weiteren Wachstums und stellen sich der Frage, wie dennoch menschenwürdige Lebensverhältnisse geschaffen werden können.

Wolfgang Schwentker (Hg.)

Megastädte im 20. Jahrhundert

Vandenhoeck & Ruprecht Verlag
September 2006, 308 Seiten
ISBN-13: 978-35253362969


Wie entstehen Megastädte? Elf Städteporträts veranschaulichen die Entstehung und Entwicklung von Megastädten. Die Autoren dieses Bandes befassen sich mit den Strukturbedingungen megapolitaner Entwicklungen sowie ihren politischen und sozialen Folgen. Der historisch vergleichende Blick veranschaulicht Probleme, die für die aktuelle Globalisierungsdiskussion von großem Interesse sind: gesellschaftliche und politische Umbrüche im Land, soziale und ökonomische Folgen des Wachstums, Bekämpfung von Kriminalität und Armut. Ein anspruchsvolles wissenschaftliches Buch - spannend wie ein Krimi!

Dossier

Menschheit am Scheidweg Wie sieht die Welt im Jahr 2050 aus?

Spektrum der Wissenschaft Verlag
Juni 2006, 82 Seiten


Diese Ausgabe des bewährten Wissenschaftsmagazins widmet zwei Beiträge dem Thema Bevölkerungswachstum. "Aktionsplan für das 21. Jahrhundert" beschreibt drei Trends, die die Welt verändern werden, "Leben mit neun Milliarden Menschen" prognostiziert das Leben im Jahr 2050. Dem Leser werden die Themen kompakt und sehr informativ präsentiert, mit genug Raum für eigene Visionen. Auch die weiteren Artikel sind eine lesenswerte Zusammenstellung interessanter Themen. Aus dem Inhalt: Artenschutz ist bezahlbar, Weniger Energie - mehr Gewinn, Die große Chance der Kleinbauern, Gute Luft als Ware, Wirtschaft in einer begrenzten Welt.

Le Monde diplomatique

Atlas der Globalisierung

Taz Verlag
September 2006, 198 Seiten
ISBN-13: 978-3937683072


Dieser politische Reiseführer durch die Welt bietet fünf Kapitel zu folgenden Themen: bedrohte Umwelt, die neue Gentechnik, Gewinner und Verlierer, ungelöste Konflikte und der Aufstieg Asiens. Die einzelnen Kapitel sind in Form von kurzen Artikeln übersichtlich und leserfreundlich strukturiert. In dem Atlas finden Sie hintergründiges Kartenmaterial, informative Daten und Schaubilder ebenso wie Erläuterungen zu den wirtschaftlichen, ökologischen und politischen Grundfragen der Globalisierung. Ein besonderer Service der Autoren: Für weiterführende Informationen gibt es nützliche Web-Links zum jeweiligen Thema.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet