Buchtipps zur Sendung

Rätselhafte Phänomene

Wollen Sie experimentieren, eine fundierte Auseinandersetzung mit Mythen oder logische wissenschaftliche Erklärungen für unglaublich erscheinende Phänomene? Hier ein paar Buchtipps aus der Redaktion zum Thema der Sendung.

Buchtippseite - "Auf der Spur rätselhafter Phänomene"
Buchtippseite - "Auf der Spur rätselhafter Phänomene" Quelle: ZDF

L. Piccardi, W.B. Masse

Myth and Geolog
y

Geological Society
Februar 2007, 360 Seiten
ISBN-13: 978-1-86239-216-8


Dieses sehr wissenschaftliche Buch in englischer Sprache fasst Veröffentlichungen zusammen, die sich mit dem Potenzial von Mythen für die Geowissenschaften beschäftigen. Forscher vieler Fachrichtungen haben zu dem Buch beigetragen. Naturkatastrophen wie Erdbeben, Tsunamis, Vulkanausbrüche und Kometeneinschläge haben in früheren Zeiten die Fantasie der Menschen angeregt, und um diese Ereignisse ranken sich Geschichten und Legenden. Heute können diese Geschichten Wissenschaftlern helfen, geowissenschaftliche Vorgänge zu datieren oder überhaupt erst zu entdecken. Das Buch behandelt Geomythen aus aller Welt und will widerlegen, dass Mythen keinen Wert für die Naturwissenschaften haben.

Ingo Kugenbuch

Warum sich der Löffel biegt und die Madonna weint

Übersinnliche Phänomene und ihre irdischen Erklärungen
Humboldt Verlag
August 2008, 176 Seiten
ISBN-13: 978-3899942071


Wollten Sie schon immer mal wissen, warum Uri Geller Löffel verbiegen kann, wie Kornkreise entstehen und warum im Bermudadreieck so viele Schiffe und Flugzeuge verschwinden? Der Physiker Ingo Kugenbuch erforschte übersinnliche Phänomene. In seinem Buch geht er den populärsten Mysterien auf den Grund und liefert erstaunliche Erklärungen dazu.

Thomas Rapp

Experimente mit elektrostatischen Phänomenen

Elektrostatische Hochspannungsgeneratoren selbst gebaut
Franzis Verlag
2009, 216 Seiten
ISBN-13: 978-3772343889


Ein Buchtipp für experimentierfreudige. In der Einführung behandelt der Autor die Ursache der Reibungselektrizität, das Phänomen der elektrischen Influenz sowie piezo- und pyroelektrische Effekte. Der praktische Teil bietet dem Leser detaillierte Anleitungen zum Bau von Generatoren und Tipps zur Bearbeitung der Materialien. Ein eigenes Kapitel widmet sich der Messtechnik, und im Anhang finden sich Tabellen über die Baumaterialien.
Aber Achtung: Die Experimente sind nicht ungefährlich und es wird ausdrücklich gewarnt vor möglichen Gefahren bei unvorsichtiger Ausführung.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.