Buchtipps zur Sendung

Empfehlungen der Redaktion

Möchten Sie eintauchen in die Welt der Maya-Dynastien, interessieren Sie die Machenschaften der Pharmaindustrie oder wollen Sie mehr wissen über den langen Weg von der Heilpflanze zum Medikament? Wir haben Ihnen ein paar interessante Bücher zum Thema herausgesucht.

Buchtipps
Buchtipps Quelle: ZDF,imago

Berthold Riese

Die Maya: Geschichte, Kultur, Religion

C.H. Beck Verlag
April 2011, 143 Seiten
ISBN-13: 978-3406462641


Tauchen Sie ein in die Welt der Maya. Der Autor Berthold Riese, Professor für Ethnologie an der Universität Bonn, betreibt seit Jahren intensive Forschungen der Archiv- und Sprachquellen sowie der Maya-Stätten. Dieses kleine, gut strukturierte Büchlein führt den Leser von den geografischen und geologischen Gegebenheiten des Siedlungsgebiets der Maya bis hin zum Niedergang dieser Hochkultur. Einzelne Themenfelder, wie die Siedlungsarchäologie, die Sprachforschung, die Maya-Schrift, die Kultur und die gesellschaftliche Gliederung bis hin zu den Entwicklungslinien der Endphase, vermitteln in spannender, kurzweiliger Art einen kleinen Wissensschatz über die Maya.

Andreas S. Ziegler

Moleküle, die Geschichte schrieben: Stern- und Schicksalsstunden der Arzneimittelforschung

Hirzel Verlag
September 2011, ca. 118 Minuten
ISBN-13: 978-3777621708


Wissen Sie, wie aus der Zirkusattraktion Lachgas ein Narkosemittel wurde oder was die Rolling Stones und eine Apothekenexplosion an der Adria miteinander verbindet? Antworten finden Sie in diesem Hörbuch. Der Autor präsentiert damit ein Stück Wissenschaftsgeschichte: spannend, kurzweilig anzuhören und auch für Laien gut verständlich. Anhand von 25 ausgewählten Wirkstoffen lässt es faszinierende Stern- und Schicksalsstunden der Arzneimittelforschung lebendig werden und führt vor Augen, auf welch abenteuerlichen Wegen viele Wirkstoffe vom Labor ans Krankenbett gelangten.

Michael Frein und Hartmut Meyer

Die Biopiraten: Milliardengeschäfte der Pharmaindustrie mit dem Bauplan der Natur

Econ Verlag
Februar 2008, 256 Seiten
ISBN-13: 978-3430300223


Das Autorenduo, bestehend aus Michael Frein, Politikwissenschaftler, und Hartmut Meyer, Biologe, schafft es, mit seinem aufschlussreichen Sachbuch das Thema Biopiraterie fesselnd für den Leser darzustellen. Es ist eine Art Plädoyer für Fairness, in dem die Autoren über das internationale Patentrecht, gegenwärtige Abkommen und zähe Verhandlungen zum gerechten Vorteilsausgleich aufklären. Die Ansprüche aller Beteiligten unterschiedlichster Herkunft und mit unterschiedlichsten Interessenslagen werden offen dargelegt und interpretiert. Ein gut strukturiertes Inhaltsverzeichnis und ein ausführlicher Quellennachweis am Schluss runden das Werk ab.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet