Literaturtipps zum Thema

Aktuelle Sachbücher

Wollen Sie mehr erfahren über Biodiversität, wie unsere Ökosysteme funktionieren und was eigentlich genau zum Artensterben führt: Wir haben für Sie ein paar Sachbücher als Empfehlung zusammengestellt.

Buchtipps
Buchtipps Quelle: ZDF

Josef H. Reichholf

Das Ende der Artenvielfalt?: Gefährdung und Vernichtung der Biodiversität

Fischer (Tb.) Verlag
Januar 2008, 224 Seiten
ISBN-13: 978-3596176656


"Handeln - aus Einsicht und Verantwortung" lautet der Titel des Vorworts in diesem Buch und man könnte ihn gut als Slogan dafür nehmen. Der Zoologe, Evolutionsbiologe und Ökologe Joseph H. Reichholf führt seine Leser verständlich an das Thema der Biodiversität heran, will aber auch wachrütteln, sensibilisieren auf die Brisanz des Artensterbens. Zugleich zeigt er auf, dass die Lage nicht ganz so hoffnungslos ist. Die Bedingungen, die Zukunft besser zu gestalten, und die Möglichkeiten, die Fehler der jüngsten Vergangenheit zu vermeiden, waren noch nie so gut wie heute.

Edward O.Wilson

Die Zukunft des Lebens

Goldmann Verlag
Juli 2004, 255 Seiten
ISBN-13: 978-3442152827


Wer bei der Umweltdebatte mitdiskutieren will, dem dient dieses gut lesbare Buch als Wegweiser. Eduard O. Wilson, einer der führenden internationalen Evolutionsforscher, schildert darin eindringlich Ursachen und Folgen von Umweltzerstörungen durch die menschliche Zivilisation. Das Buch liefert einen präzisen Bericht über die ökologische Lage unseres Planeten und bietet zugleich konkrete Vorschläge, wie wir aus der gegenwärtigen Krise wieder herausfinden können. Im Anhang findet sich eine umfangreiche Liste mit Quellennachweisen und ein Glossar.

Bruno Streit

Was ist Biodiversität?: Erforschung, Schutz und Wert biologischer Vielfalt

Beck Verlag
Februar 2007, 125 Seiten
ISBN-13: 978-3406536175


Wollen Sie wissen, was man unter Biodiversität versteht, warum sie so wichtig für uns ist und wie wir das Verbliebene schützen können? Dieses Buch schafft einen schnellen Überblick. Anhand aktueller Zahlen und neuester Erkenntnisse erläutert der Band das Wesen der biologischen Vielfalt. Der Autor informiert den Leser über den Stand der wissenschaftlichen Forschung, erläutert Abkommen und Maßnahmen für eine nachhaltige Biodiversitätsstrategie und formuliert Chancen, Probleme und vor uns liegende Aufgaben.

Dirk Lanzerath, Jens Mutke, Wilhelm Barthlott, Stefan Baumgärtner, Christian Becker, Tade M. Spranger

Biodiversität

Karl Alber Verlag
Mai 2008, 218 Seiten
ISBN-13: 978-3495482278


Das umfassende, anspruchsvolle Werk über Biodiversität liefert Beiträge aus unterschiedlichen Fachbereichen. Die Autoren Jens Mutke und Wilhelm Barthlott erläutern biologische Aspekte hinsichtlich des globalen Umweltwandels. Stefan Baumgärtner und Christian Becker widmen sich der Diskussion um den ökonomischen Nutzen der biologischen Vielfalt. Im dritten Kapitel werden von Tade M. Spranger die rechtlichen Aspekte, wie einzelstaatliche Regelungen und völkerrechtliche Bestimmungen, behandelt. Dirk Lanzerath führt den Leser im vierten Abschnitt des Buches zu moralischen und ethischen Ansätzen. Für eine Vertiefung des Themas liefert das Buch zu jedem Kapitel eine umfassende Biografie.

Michael Frein und Hartmut Meyer

Die Biopiraten

Milliardengeschäfte der Pharmaindustrie mit dem Bauplan der Natur
Econ Verlag
Februar 2008, 249 Seiten
ISBN-13: 978-3430300223


Die Autoren enthüllen anhand brisanter Beispiele die Praktiken von Unternehmen aus reichen Industriestaaten gegenüber den Ländern der Dritten Welt. Sie klären den Leser über das internationale Patentrecht ebenso auf wie über Abkommen und Verhandlungen zum gerechten Vorteilsausgleich. Das Taschenbuch ist ein Plädoyer für Fairness, für die Rechte der Eigentümer genetischer Ressourcen, für den Erhalt und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt unserer Erde. Das gut recherchierte Buch liefert zu vielen Kapiteln ausführliche Zusatzinformationen und im Anhang eine Liste mit Quellenangaben. Dennoch liest es sich so spannend wie ein Ökothriller.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet