Professor Dr. Thomas Schwartz

Hochschulpfarrer, Lehrender, Redner, Moderator

Was das moderne Weltbild vom Anfang des Universums mit unseren abendländischen, durchaus christlich geprägten Vorstellungen zu tun hat, verhandelt und behandelt Harald Lesch mit seinem Kollegen und Freund, dem Theologen Professor Dr. Thomas Schwartz.


Thomas Schwartz, 1964 in Landstuhl in der Pfalz geboren, trat 1985 in das Augsburger Priesterseminar ein. Zwischen 1984 und 1999 studierte Schwartz Theologie, insbesondere Moraltheologie. 1999 bis 2000 lehrte er als Dozent für Theologie an der FA Augsburg für Wirtschafts- und Unternehmensethik an den Berufsakademien Lörrach und Mannheim.

Schwartz und Lesch Quelle: ZDF

Theologische Öffentlichkeitsarbeit

Neben den verschiedenen Lehraufträgen, Rednerverpflichtungen, Moderatortätigkeiten in den TV-Sendungen "Alpha bis Omega" und "Schwartz für die Seele" im Bayrischen Fernsehen gibt er das Hochschulmagazin "presstige" als Verleger heraus. 2005 wurde Thomas Schwartz zum Honorarprofessor für Angewandte Ethik an der FH Augsburg ernannt. Seit 2006 ist er Leiter der Akademikerseelsorge im Bistum Augsburg.


Thomas Schwartz ist ein Meister in der Übersetzung von Bibeltexten in die moderne Sprache und der Verständigung zwischen Wissenschaft und Religion.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet