Sie sind hier:

Wundermittel Bewegung

Universalmedizin mit Nebenwirkungen

Sport kann das Leben verlängern, und Bewegung hält geistig fit. Nur etwa 14 Prozent der Deutschen bewegen sich ausreichend. Andere wiederum streben permanent nach mehr Kraft und Kondition. Harald Lesch lotet die Grenzen des Allheilmittels „Sport“ aus.

Beitragslänge:
29 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.03.2022

Laufen boomt, und die Ausdauersportler eint eines: das gute Gefühl, gesund zu leben. Trotzdem fallen Läufer tot um. Wie passt das zusammen? Ist Sport in Wirklichkeit also doch Mord? Ab welcher Dosis wird Bewegung für den Körper tatsächlich zur Gefahr?

Sportmythen auf dem Prüfstand

Es gibt etliche Sportmythen, die sich hartnäckig halten. Aber sind sie deshalb auch richtig? Wir haben zehn solcher „Fitness-Märchen“ unter die Lupe genommen.

Ein Kommentar von Harald Lesch

Wissen | Leschs Kosmos - Übrigens ... zum Sport

Gerade auch seine Beweglichkeit hat den Menschen so erfolgreich gemacht, sagt Professor Harald Lesch.

Videolänge:
1 min

Mehr von Leschs Kosmos

Professor Harald Lesch im Studio

Wissen | Leschs Kosmos - Die Macht von Ritualen

Mit Ritualen lassen sich Gesellschaften lenken und instrumentalisieren. Ist uns rituelles Verhalten …

Trailer
Verfügbar ab:
05.11., 23:10 Uhr
Professor Harald Lesch im Studio zur Sendung "Die Zukunft des Lernens"

Wissen | Leschs Kosmos - Die Zukunft des Lernens

Sind Smartphones, Tablets und Apps in Schulen ein Fortschritt?

Videolänge:
27 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.