Sie sind hier:

NANO vom 18. Januar 2022

Mehr Tierwohl, ein Ende des Preiskampfes, gerechte Bezahlung der Landwirte - das ist das vollmundige Versprechen, das Cem Özdemir gegeben hat. Das macht Hoffnung, denn die jetzigen Zustände sind nicht tragbar.

Videolänge:
28 min
Datum:
18.01.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.01.2027

Themen

Neuer Plan für die Landwirtschaft

Heute findet der BMUV-Agrarkongress 2022 "Umwelt und Landwirtschaft im Aufbruch" statt. Eine der großen Herausforderungen wird es sein, Land- und Ernährungswirtschaft so zu verändern, dass Umwelt, Klima und Artenvielfalt geschützt und Tierwohl garantiert werden und gleichzeitig den wirtschaftlichen und sozialen Zielen einer zukunftsfähigen Landwirtschaft gerecht werden.

Mit Gesprächsgast: Achim Spiller, Agrarwissenschaftler, Georg-August-Universität Göttingen

Klimafreundliche Kühe

Kühe gelten als klimaschädlich, denn sie produzieren große Mengen Treibhausgase. Forscherinnen und Forscher wollen das ändern und suchen nach Wegen, den Methanausstoß der Wiederkäuer zu reduzieren. Eine entscheidende Rolle spielt dabei, was die Tiere fressen.

Klimawandel verringert Ernteerträge

Der Klimawandel wird sich auf die landwirtschaftlichen Erträge wahrscheinlich schon Jahrzehnte früher auswirken als bisher vorhergesagt. Die Ergebnisse eines internationalen Modellvergleichs zeigen, wie sich die Ernteerträge bei fortschreitender Erwärmung entwickeln könnten. Durch den Klimawandel könnten Erträge von Mais, Reis und Soja bereits in den nächsten 20 Jahren abnehmen.

beyond fish

Immer mehr Unternehmen tüfteln an Alternativen zu Fleisch und Fisch. Denn die Weltbevölkerung wächst und die bisherigen Ressourcen reichen mittelfristig nicht mehr aus. Ein Lübecker Start-Up hat ein neues Verfahren entwickelt, um Fisch im Labor herzustellen. So wollen die Forscher die Meere vor Überfischung retten.

Moderation: Alexandra Kröber

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.