Sie sind hier:

nano vom 26. April 2021

Nach der Flucht der Menschen erobert die Tierwelt die Region zurück. Wie stark gefährdet die radioaktive Strahlung das Leben vor Ort?

Videolänge:
28 min
Datum:
26.04.2021
:
AD
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.04.2026

Alle Themen der Sendung:

35 Jahre nach Tschernobyl – Zustand heute

Die Ukraine schlägt sich nach wie vor mit dem schweren Erbe des Tschernobyl-Gaus von 1986 herum. Auch wenn mit westlicher Hilfe ein neuer Sarkophag errichtet wurde, bleibt das Problem der radioaktiven Rückstände.

35 Jahre nach Tschernobyl – Natur und Menschen

Die Reaktorexplosion verwandelte 4.200 Quadratkilometer Erde in lebensfeindliches Ödland. Doch ohne Menschen, ohne Nutztiere, ohne Ackerbau, hat sich seit der Jahrtausendwende nach und nach ein Bioreservat entwickelt, dessen Artenvielfalt und Populationsdichte Wissenschaftler erstaunen.

Corona-Impfung – wirksam trotz Mutanten?

In der Schweiz läuft die größte Impf-Kampagne seit langem. Doch das Virus hat sich weiterentwickelt. Neue Varianten sind aufgetaucht und verbreiten sich weltweit. Was bedeutet das genau für die Wirkung der Impfung? Wie gut funktioniert sie noch?

Baumgreise

Bäume können uralt werden. 200 bis 300 Jahre sind die Regel, einige Arten können sogar 1000 Jahre erreichen. Doch meistens ist ihr Alter mehr Dichtung als Wahrheit. Nur ganz wenige Exemplare schaffen den Altersrekord.

Moderation: Ingolf Baur

Weitere nano-Sendungen

Alte Frau im Rollstuhl

NANO - Energiekosten treiben Pflegekosten 

NANO vom 6.10.: Die Gesellschaft wird älter und Kosten und Personalmangel in der Pflege werden immer größer. Schon im kommenden Jahr fehlen wohl eine halbe Million Pflegekräfte.

06.10.2022
Videolänge

Mehr Energie bei nano

Ölplattform

NANO - Energiesicherheit oder Naturschutz? 

Für die erweiterte Ölförderung aus dem Wattenmeer und den Bau von LNG-Terminals soll es künftig möglich sein, Umweltverträglichkeitsprüfungen auszusetzen. Doch um welchen Preis?

18.05.2022
Videolänge
Gefällte Baumstämme

NANO - Energiepark Wunsiedel 

Eine kleine Stadt in Oberfranken zu einem internationalen Vorbild für die Energiegewinnung der Zukunft geworden - und das durch Ressourcen, die sowieso vor Ort sind.

06.04.2022
Videolänge
Windrad an Norwegens Küste

NANO - Norwegens Stromdilemma 

Für die meisten Norwegern ist Strom die Hauptenergiequelle. Nun ist Norwegens Strom ist teurer geworden - zu teuer für den "normalen" Verbraucher.

09.03.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.