Sie sind hier:

NANO vom 24. September 2021

Was das Sterben eines Meeres bedeutet, ist vor den Toren Istanbuls deutlich zu sehen. Das Ökosystem hat die Algenplage nicht überlebt. Ein Abbild und Vorgeschmack auf die Frage: Was passiert, wenn Klima- und Umweltschutz versagen?

Videolänge:
28 min
Datum:
24.09.2021

Weitere Themen:

Globaler Klimastreik: Die Macht der Fridays For Future-Bewegung

Seit drei Jahren kämpft die Fridays For Future-Bewegung darum, gehört zu werden. Belächelt wird die Bewegung schon lange nicht mehr. Was Greta Thunberg mit ihrem einst stillen Protest losgetreten hat, hat nicht nur die Politik verändert, sondern auch die Wissenschaft.

Das Ende des Marmarameers

Eine stinkende Masse waberte am Ufer des Mamarameeres. Der so genannte Meeresrotz ist das Ausscheidungsprodukt von Phytoplankton. In solchen Mengen gefährden die Algenteppiche Pflanzen und Tiere. Örtliche Behörden haben jetzt die Algenteppiche abgeschöpft und präsentieren die nun wieder glitzernde Wasseroberfläche als großen Erfolg. Der Meeresgrund aber ist nach wie vor weiträumig verschleimt und erstickt alles Leben.

Mit Gesprächsgast: Antje Boetius, Meeresbiologin, Alfred-Wegener-Institut

Genesungsbegleiter

In der Forensischen Psychiatrie landen Straffällige mit psychischen Krankheiten, die schwere Delikte begangen haben: Mörder, Vergewaltiger, Pädophile, aber auch Drogensüchtige, die durch die Sucht zu Dauerstraftätern wurden. In der Rostocker Forensik wollen Wissenschaftler mit einer Studie nun zeigen, dass auch in Deutschland klappen kann, was sich in Großbritannien schon durchgesetzt hat: der Einsatz von Genesungsbegleitern in der Therapie von Straftätern.

Laufschuhe mit Carbon-Inlay

Im Langstreckenlauf tobt gerade ein Technologiekampf der Schuhhersteller: Eingebaute Carbonfaserplatten sorgen für einen Geschwindigkeitsschub. Wie ein kleines Trampolin verstärken sie den Laufschritt und verhelfen den Profis zu Bestleistungen. Aber taugen diese Schuhe auch für den täglichen Gebrauch im Alltag?

Moderation: Ingolf Baur

Mehr NANO-Sendungen

Wärmepumpe vor einem Wohnhaus

NANO - Der Einbau von Wärmepumpen boomt 

NANO vom 23. November: Unser Energiehunger ist groß - und teuer. Deshalb müssen Gebäude effizienter werden. Die Wärmepumpe soll es richten, auch im unsanierten Bestandsbau.

23.11.2022
Videolänge

Mehr vom Meer bei NANO

Wunzige Plastikteilchen auf einem Finger

NANO - Mikroplastik auch im Gemüse 

Geschätzt treiben bis zu 21 Millionen Tonnen Mikroplastik, allein im Atlantik. Doch was viele Menschen nicht wissen: auch unser Gemüse enthält mikroskopisch kleine Kunststoffpartikel.

17.10.2022
Videolänge
Möve holt Plastikhandschuh aus dem Wasser

NANO - Was tun mit dem Müll aus dem Meer? 

Alle reden immer darüber den Plastikmüll aus den Ozeanen zu holen für eine bessere Zukunft der Weltmeere und deren Bewohner. Doch wenn der Müll wieder an Land ist, was ist dann?

12.04.2022
Videolänge
Fisch: Knurrhahn, groß

NANO - Geschwätzige Fische 

Von wegen stumm wie ein Fisch. Die Mehrheit der Fischarten kommuniziert akustisch und macht dabei ganz unterschiedliche Geräusche: Knurren, Brummen, Grunzen, Trommeln.

23.02.2022
Videolänge
Unterwasserszene: Taucher untersuchen Korallen

NANO - Die Korallenkriegerin 

Die Mikrobiologin Raquel Peixoto verpasst Korallen, die nur in Symbiose mit Algen und Bakterien überleben, eine probiotische Kur. Eine Medizin, die sie resilienter macht.

11.02.2022
Videolänge

Mehr zum Klimawandel bei NANO

221118_goldrausch_nano

NANO - Fossiler Goldrausch 

Immer mehr zapfen aktuell ihre Gas- und Kohleresservoirs an. Es wird mehr Gas erschlossen, als durch den Ausfall Russlands als Lieferant verloren geht. Klimaschutz war gestern.

18.11.2022
Videolänge
Indigenes Volk aus Brasilien

NANO - Wächter des Regenwaldes 

Narubia Werreria ist vom Volk der Karaja. Sie ist zum ersten Mal auf einer Klimakonferenz. Dort möchte sie auf die Situation ihres Volkes aufmerksam machen.

17.11.2022
Videolänge
Bauer am Nil bei der Bestellung eines Feldes

NANO - Ägyptens grüne Landwirtschaft 

Einst wurden die Felder am Nil geflutet. Doch dies dies ist vorbei. Ägyptens Bauern müssen nicht nur Wasser sparen, sie müssen mit weniger Wasser trotz größerer Hitze mehr produzieren.

17.11.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.