Achtung, extrem giftig!

Mysteriöse Todesfälle und giftiges Getier

In der neuen Folge von "Terra Xpress" unternimmt Dirk Steffens unter anderem einen wagemutigen Ausflug nach Australien auf der Suche nach extrem gefährlichen Tieren, aus deren Giften lebensrettende Gegengifte und Medikamente gewonnen werden. "Terra Xpress" ist bei dieser riskanten Unternehmung hautnah dabei.

Schwarze Mamba
Schwarze Mamba Quelle: ZDF

Fast wäre es ein perfekter Mord gewesen: Mit Hilfe ihres Liebhabers verabreicht eine Frau ihrem Mann heimlich eine tödliche Substanz, die sich schon bald danach nicht mehr im Blut nachweisen lässt. "Terra Xpress"erklärt, wie nur durch das Zusammentreffen zufälliger Umstände herauskommt, dass es ein Giftmord war.

Vergiftete Pferde

Was steckt hinter mysteriösen Sterbefällen bei Pferden? Nach ersten Untersuchungen sind sich Experten sicher, dass die Pferde an Vergiftungen gestorben sind. "Terra Xpress" berichtet, dass eine gefährliche Pflanze dahintersteckt, die sich immer mehr ausbreitet und deren Gift sich sogar schon in unsere Lebensmittel einzuschleichen droht.


Den Biss einer Schwarzen Mamba, einer der giftigsten Schlangen der Welt, wie durch ein Wunder überlebt hat der Besitzer einer Schlangenfarm im Harz. Wie das möglich ist und wie durch eine spektakuläre Rettungsaktion das Gegengift gerade noch rechtzeitig kommt, ist bei "Terra Xpress" zu sehen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet