Das Alpen-Rätsel

Wissen | Terra Xpress - Das Alpen-Rätsel

Terra Xpress erzählt in der Sendung am 10. Februar 2013 ungewöhnliche Geschichten aus den Alpen.

Beitragslänge:
28 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.02.2018, 18:30

Terra Xpress geht rätselhaften Ereignissen in den Alpen nach. Was hat es mit einer riesigen Wasserblase im Inneren eines Gletschers auf sich? Warum begeben sich Teilnehmer eines Zugspitzlaufes wie die Lemminge in Lebensgefahr? Was ist mit einem Wanderer geschehen, der lange in den Alpen verschwunden war und sich hinterher an nichts mehr erinnert?

Rettung von Bergwanderern

Er ist ein erfahrener Bergsteiger, doch auf einmal kommt er von einer Tour an den berüchtigten Höfats bei Oberstdorf nicht zurück. Die Suchtrupps finden ihn weder mit Spürhunden noch mit Hubschraubern. Nach fünf Tagen geben sie die Hoffnung auf. Nur der Sohn bleibt fest davon überzeugt, dass sein Vater lebt und findet ihn tatsächlich – zwar verletzt, aber lebend. Der Vater erinnert sich nicht daran, was mit ihm geschehen ist. Was Terra Xpress herausfindet, sollten nicht zuletzt alle wissen, die Touren in den Bergen unternehmen.

Gefahr in den Alpen

Im Inneren eines Alpen-Gletschers ist eine riesige Blase entdeckt worden, die sich immer mehr mit Schmelzwasser füllt. Wagemutige Experten tauchen in die Blase hinein, um herauszufinden, ob das Wasser den Gletscher sprengen und damit einen gewaltigen Alpen-Tsunami auslösen könnte. An einer anderen Stelle entkommen zwei Alpen-Forscher gerade noch einer gewaltigen Gerölllawine, die plötzlich auf sie zukommt. Ursache war Permafrost, der Millionen Tonnen Gestein bisher wie ein Klebstoff zusammengehalten hat und nun immer mehr auftaut. Die Forscher müssen rasch herausfinden, wie dieser Gefahr in den Alpen zu begegnen ist.

Zugspitzlauf

Obwohl das Wetter gefährlich umgeschlagen ist, bringen sich Teilnehmer eines Zugspitzlaufs nicht in Sicherheit, sondern laufen einfach weiter. Für zwei kommt jede Hilfe zu spät. Warum sogar die erfahrenen Sportler wie die Lemminge ins Verderben gelaufen sind, zeigt Terra Xpress mit einem verdeckten Experiment in den Alpen. Dabei ist zu sehen, warum Einzelne in einer Gruppe riskanter handeln als sie es allein tun würden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet