Der Ruf der Nordsee

Heuler

Wissen | Terra Xpress - Der Ruf der Nordsee

"Terra Xpress" folgt dem Ruf der Nordsee mit ihrem faszinierenden und zugleich gefahrvollen Wattenmeer und stößt auf seltsame Funde, die zur Lösung des alten Rätsels einer verschollenen Stadt führen.

Datum:
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

"Terra Xpress" folgt dem Ruf der Nordsee mit ihrem faszinierenden und zugleich gefahrvollen Wattenmeer und stößt auf seltsame Funde, die zur Lösung des alten Rätsels einer verschollenen Stadt führen.

Neueste Zählungen zeigen, dass in der Nordsee so viele Robben leben wie schon lange nicht mehr. Gut 20.000 Tiere tummeln sich mittlerweile wieder im deutschen Meerwasser. "Terra Xpress" erkundet, wie es zu diesem Baby-Boom kommt und ist dabei, wenn Wissenschaftler herausfinden, welch hohe Intelligenz Robben besitzen.

Rätsel um eine verschwundene Stadt

In dem Teil des Wattenmeers, in dem sich die Robben besonders gerne tummeln, sind Forscher einem alten ungelösten Rätsel der Geschichte auf der Spur. In einer einzigen Nacht soll dort Mitte des 14. Jahrhunderts eine ganze Stadt auf seltsame Weise vom Erdboden verschluckt worden sein: das sagenhafte Rungholt, um das sich viele Legenden ranken.

Außerdem geht "Terra Xpress" auf Abenteuerfahrt mit den letzten deutschen Hochseefischern. Die Suche nach Seelachs, Kabeljau und Co. ist ein Knochenjob. Die Fischer können schon lange nicht mehr aus dem Vollen schöpfen. Fangquoten und Vorschriften schreiben genau vor, was im Netz zappeln darf und was nicht. Zur Arterhaltung und Sicherung der Fischbestände wird das streng überwacht. Die Kontrollen der Behörden an Bord kosten die Fischer oft Zeit und immer Nerven.

Ein kühner Plan

Weiter oben im hohen Norden, in der Region der Eisberge, reift ein unglaublicher Plan: Eisberge sollen mit Schiffen quer über das Meer in Richtung Süden geschleppt werden - als Trinkwasser-Reservoir für Trockengebiete. Dabei dürfen sie auf keinen Fall mit Ölplattformen und anderen Hindernissen kollidieren. Aber wie vermeidet man das? Und wie hält ein Eisberg so eine Reise überhaupt durch?

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet