Sie sind hier:

Gefährlicher Eiswurf und Lärm auf Sportplätzen

Aufgebrachte Anwohner wehren sich gegen Lärm an Sportplätzen. Wie gefährlich Eiswurf bei Windkraftanlagen wirklich ist. Warum im Vorgarten plötzlich alle Pflanzen eingehen.

Videolänge:
29 min
Datum:
26.11.2017
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.02.2022

Lärm von früh bis spät an sieben Tagen die Woche durch Sportler und Fans auf Sportanlagen. Dagegen wehren sich betroffene Anwohner. "Terra Xpress" fragt nach, welche Folgen das hat und was unterschiedliche Lärmbegrenzungen damit zu tun haben.

Beim Thema Windkraftanlagen scheiden sich die Gemüter. Zum Ärger von Anwohnern verbieten immer wieder Schilder für lange Zeit das Benutzen der Wege neben Windkraftanlagen. Und in der kalten Jahreszeit melden Bürger vermehrt Eiswurf, auch bei solchen Anlagen, die nahe an Straßen stehen. "Terra Xpress" zeigt, wie es zu dieser Gefahr kommen kann und was Verantwortliche alles unternehmen, um den Betrieb ihrer Windkraftanlagen so sicher wie möglich zu gestalten.

Ein mysteriöses Pflanzensterben im Vorgarten beunruhigt Bewohner eines Ortes in Niedersachsen. Bei der Suche nach den Ursachen werden plötzlich schädliche Methanwerte im Boden entdeckt. Doch woher stammt das Gas im Boden, das all die schönen Hobbygärtner verzweifeln lässt? Schließlich geraten Platanen in Verdacht, die als Straßenbäume dort stehen. "Terra Xpress" klärt auf, was da vor sich geht.

Moderation

Lena Ganschow

  • Moderation - Lena Ganschow
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.