Sie sind hier:

Sommer, Sonne und geplatzte Träume

Abzocke durch betrügerische Kammerjäger, bei der Buchung eines Feriendomizils oder auf der Reise mit dem Wohnmobil. Es lohnt sich, wachsam zu sein und dem Rat von Expert*innen zu folgen.

Videolänge:
29 min
Datum:
11.07.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.06.2024

Vermeintliche Kammerjäger

Diese Masche ist bundesweit verbreitet, Polizei und Verbraucherschutz sind alarmiert: Abzocke durch vermeintliche Kammerjäger. Sabine L. kann es nicht fassen: Der Schädlingsbekämpfer will für einen 15-minütigen Einsatz an die 3.000 Euro kassieren, in bar. Sie verweigert das. Doch die Firma macht weiter Druck und schickt eine Rechnung.

Polizei und Verbraucherzentrale raten, nicht zu bezahlen. Die Regensburger Polizei ermittelt federführend gegen die Chefs und Mitarbeiter der Abzock-Firma. Mehr als 2.500 Menschen sollen die Betrüger auf diese oder ähnliche Weise um ihr Geld gebracht haben.

Betrüger in der Reisebranche

Was ist echt - und was nicht? Langsam können wir uns darauf einstellen: Wenn Urlaubsplanungen wieder möglich werden, stehen auch die Gauner in den Startlöchern. Verbraucherschutz und Polizei warnen vor betrügerischen Methoden, damit sich Geschichten wie diese möglichst nicht wiederholen: Eine Familie reist an den Gardasee und will ihre gebuchte und schon bezahlte Ferienvilla beziehen. Doch das Haus ist von Privatleuten bewohnt - und steht gar nicht zur Vermietung. Die Familie ist trotz großer Vorsicht einer Bande zum Opfer gefallen, die im erheblichen Rahmen mit der Vermietung von fiktiven Ferienhäusern betrügt.

Ermittlungen der Polizei sind erfolgreich, führen jedoch nur zu einem Mittelsmann, der zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt wird. Kein Einzelfall. Ein Internetexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg erarbeitet zusammen mit einem Präventivexperten der Kriminalpolizei Hinweise auf Fake-Webseiten in der Reisebranche.

Moderne Wegelagerer

Auch die Rückfahrt von einem entspannten Wohnwagen-Urlaub kann plötzlich teuer werden. Ein neuer Trick trifft ein Ehepaar direkt auf der Autobahn und völlig unerwartet.

"Terra Xpress" schaut sich die moderne "Wegelagerei" genauer an und begleitet ein betroffenes Paar, das in letzter Minute die kriminellen Absichten durchschaut hat.

  • Moderation - Lena Ganschow
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.